Gedanken

unaufgeräumt allein gelassen

So wie mein Garten aussieht, völlig chaotisch, überall steht etwas herum, so sieht es in mir aus. Ich habe das Gefühl, dass ich an meiner Trauer fast ersticke und der Alltag sich anfühlt, wie ein Marathonlauf! Und niemand am Straßenrand feuert mich an.

Veröffentlicht von piri ulbrich

Ich bin ganz schön viel und ganz schön wenig, ich bin Mutter, Hausfrau und Dichterin in allen Lebenslagen. Asperger-Autistin bin ich obendrein. ❤️ -*-*-*-*-*-*-*-*-  In Momenten, in denen ich an mir und meiner Arbeit zweifle und meine, nichts Gutes auf die Reihe zu bekommen, denke ich manchmal daran, mir kurz das, was ich schon geschaffen habe, anzuschauen. Dann geht's wieder ...

17 Gedanken zu „unaufgeräumt allein gelassen“

  1. alicemakeachoice sagt:

    Liebe Petra, ich lese immer mit, manchmal sprachlos, manchmal möchte ich dich einfach drücken. Ein Like da zu lassen, ersetzt keine Hilfe. Aufmunterndes fällt mir auch nicht immer ein, wie kann ich aufmuntern, wo Vieles einfach nicht gut läuft.
    Ganz liebe Grüße
    Alice

    1. piri ulbrich sagt:

      Es läuft ja nicht alles schief. Morgen gehen die Junioren auf ein Pur-Konzert, alleine mit Begleitung und in einer kleinen Gruppe. Nächstes Wochenende haben sie einen eigenen Gig bei einem Openair-Konzert. Sie spielen nicht im Vorabendprogramm, sondern zur besten Zeit. Passt schon! Ich glaube, denen geht es gut – nur ich bleibe ein bisschen auf der Strecke. Wenn andere Zeit haben, dann habe ich keine und andersrum ist es das gleiche Schuhpaar. Für mich soll’s rote Rosen regnen …
      Herzliche Grüße zurück!

      1. B sagt:

        Das ist ja ein klasse Programm.

        1. piri ulbrich sagt:

          Ja – für die Junioren!

          1. B sagt:

            Du musst dir auch etwas gönnen, wenn die Junioren beschäftigt sind…..etwas nur für Dich!

            1. piri ulbrich sagt:

              Ja sicher, in den fünf Minuten dazwischen! *Ironiemodus wieder aus!

              1. B sagt:

                Wenn sie beim Konzert sind bspw.

  2. gerda kazakou sagt:

    Wie Alice. Liebe Grüße!

    1. piri ulbrich sagt:

      Siehe auch Antwort an Alice! Liebe Grüße zurück!

    2. Wechselweib sagt:

      Doch, ich feuere dich an: go for it, Piri! You make it!!!

      1. piri ulbrich sagt:

        Yes, I do it!

  3. Frau Lakritz sagt:

    GO Petra GO! klappert mit Topfdeckeln
    Wenn gar nix hilft, muss ich dich halt einfach mal wieder packen und dich zu dem netten rundlichen Sizilianer schleifen 😀 ❤️

    1. piri ulbrich sagt:

      Ja, schleif mich – oder ihr kommt zu uns!

    1. piri ulbrich sagt:

      Danke – hach, dein Marathon ist ähnlich bescherlich!

      1. mijonisreise sagt:

        Joar … könnte man so sagen, aber meist sehe ich das nicht so.
        Dafür sehe ich es sehr genau bei anderen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.