Allgemein, Gedanken, Kuddelmuddel

eine Suppe

Eine geschenkte vorbeigebrachte Suppe ist mehr als nur eine Geste, sie ist ein wunderbarer Seelentröster und Balsam für Geist und Körper. Eine Gemüsesuppe, nicht zu klein geschnippelt und gerade richtig gewürzt, herrlich duftend, kommt zur rechten Zeit, weil ich nicht in der Küche stehen oder auch nur sitzen kann, um selber welche zu kochen. Diese Suppe von einer Frau, die mich noch gar nicht richtig kennt, von der ich aber hoffe, dass wir uns näher kennenlernen, war heute mein großes Licht!

Danke, danke liebe G.!

Behinderung, Familie

unter Verschluss | Freigabe am nächsten Morgen

Bitte die Privatsphäre wahren!

Kann sein, dass ich die Bilder freigebe, wenn die Junioren mir ihren Segen gegeben haben!

Kommentare sind herzlich willkommen! Likes, um des ‘likens’ willen, dürft ihr gerne bleiben lassen. Auf dem Blog sind sie eh nicht zu sehen. … und dies hier ist kein Boulevard, sondern ein persönliches Blog – ich bitte darum, das spammen zu lassen.