Behinderung, Gedanken, Kuddelmuddel

Nachklapp

Gib das, was dir wichtig ist nicht auf, nur weil es nicht einfach ist. | Albert Einstein

Vor einem Jahr war ich schwerkrank, lag mit diversen Organversagen auf der Intensivstation und sollte in ein Spezialkrankenhaus kommen. Dem Tod war ich von der Schippe gesprungen, aber gesund war ich noch lange nicht. Zwischendrin war ich so weit, dass ich wenigstens meinen Geburtstag erleben wollte. Wie, war mir egal – danach konnte kommen, was sein musste. 

Schlussendlich ist alles gut ausgegangen. Mein Geburtstag ist tatsächlich gewesen. Dieses Jahr ist keiner …

… muss jetzt das Töchting aus der Wanne holen und schreibe später weiter!

∙∙∙∙∙·▫▫▫▫ᵒᵒᵒᴼᴼ ᴼᴼᵒᵒᵒ▫▫▫▫∙∙∙∙∙·

Dieser Geburtstag, letztes Jahr – diese Zeit möchte ich nicht noch einmal erleben. Die Arztberichte habe ich bis dato nicht gelesen. Damals habe ich nicht aufgegeben. “Du bist jemand, der mit dem Kopf unterm Arm kämpft!”, hat mir meine kleine Schwester gesagt. Ja, kämpfen kann ich! Dennoch hätte ich gerne jemanden, der mit mir kämpft – ich will ja gar nicht, dass es jemand ganz für mich übernimmt.

Jetzt muss ich Entscheidungen treffen! Für Wiebke! Sie möchte die Operation, weil sie die Schmerzen in der Hüfte kaum noch ertragen kann. Aber sie sieht nicht, dass diese sehr weitreichende Konsequenzen nach sich zieht…

Sorry, ich kuddelmuddelige mal wieder.

Kuddelmuddel, Musik

Zucchero

Ich räume gerade meine CD auf. Beziehungsweise ich staube sie ab. Da fand ich Zucchero und jetzt grooved es bei mir …