Asperger Syndrom, Fragen, Gedanken, Musik

meine Nachtmusik

Dabei sollte ich längst schlafen! Den Kerle werde ich jetzt drehen, das Töchting ins Bett zurückschieben. Es stimmt, was der kleine Mann sagt, dass man Musik ohne Kopfhörer hören muss, denn sonst wummert sie nicht im Bauch.

∙∙∙∙∙·▫▫▫▫ᵒᵒᵒᴼᴼ ᴼᴼᵒᵒᵒ▫▫▫▫∙∙∙∙∙·

02:03 Uhr: Mein Töchting singt gegen das Gewitter an. Mir tut die rechte Schulter und das Herz weh, die Augen sind träge, aber der Kopf findet keine Ruhe. Wie sage ich wem was, ohne grob zu wirken? Dass ich einigen Menschen etwas sagen muss, damit ich wieder ich werde, steht außer Frage. Aber, ich möchte niemanden verletzen und schon gar nicht verlieren.

Gedanken, Gedanken, Kuddelmuddel, Kuddelmuddel, Musik, Unruhe

Der Papa wird’s schon richten

Warum ich jetzt auf den Qualtinger komme weiß ich nicht. Vielleicht weilˋs heute ein Tag mit vielen verschrobenen Leuten war – anstrengend. Mir schlottern noch die Knie von einer Auseinandersetzung. Nichts schlimmes! Wir waren auf einer Ebene. Dieser Mensch hat mich 10 Minuten später angerufen und alles war wieder gut. Ein Missverständnis – wieder mal war ich sehr geradeaus und habe mit dem Kontra nicht gerechnet. Das muss ich nun verarbeiten! Wenn ich nicht vorher diese Angstattacke gehabt hätte, wäre,  wenn … Aber der Papa wirdˋs schon richten, dazu ist er ja da!

 

Behinderung, Junioren, Kuddelmuddel, Kuddelmuddel, Spaß

Wenn mittelalte Männer Musik machen

… dann kommt etwas dabei raus, was älter ist als sie!

Der Musiktherapeut war wieder da. Erst haben sie getrommelt, also Wiebke hat und Carsten hat zugehört, dann haben sie gefachsimpelt und über Musikvorlieben gesprochen. Der Kerle liebt Musik, wenn es deutsche Texte sind kann er nach zweimaligen Hören mitsingen. Deep Purple fällt ihm schwerer: „Weil es ausländisch ist!“ Seit heute Nachmittag läuft Child in Time in Dauerschleife. „Es wäre doch gelacht, wenn ich das nicht lernen kann!“ Mein Sohn ist ehrgeizig!