Gedicht

und manchmal | Liebe

Und manchmal stirbt
die Liebe einfach weg
ist nicht mehr da
hinterlässt eine Leere
die nicht zu füllen ist

Doch da
ist die Erinnerung
der Sonnenschein
die durchlebten Stürme
und die Lust,
das lässt mich zittern
und erblühen

Die Gegenwart
scheint trostlos
und allein
wir leben
dennoch in der Welt
und können
uns freuen

Was morgen ist,
wer weiß
das schon?
Vielleicht
kommt eine
neue Liebe
auf uns zu

© petra ulbrich

∙∙∙∙∙

Leider sind Hintergrundsgeräusche und ich habe immer noch nicht die richtige Software zum aufnehmen gefunden. Kann mir jemand was empfehlen?