Kuddelmuddel

kein Beitrag ist auch ein Beitrag

Der Besuch ist weg. Das ist schade, aber auch gut so, denn eine kranke Wiebke ist nicht besonders nett und schwer zu ertragen.  Fiebernd liegt das Töchting im Bett und nöckeld wenn sie wach ist.

Als der Pfarrer da war – die Pastorenfreundin und ich haben ihm und den Jugendreferenten unseren Wunsch nach Mithilfe bei der Suche nach Helfern geschildert – schlief meine Tochter selig. Er sagte, er könnte niemanden backen … Für mich war dieses Gespräch sehr anstrengend. Aber nützlich. Aber sehr kräftezehrend. 

Während ich schreibe, läuft Frauenfußball. Carsten kommentiert und Wiebke weint. – Das Bett ist nass! Nicht von Tränen! Sie tut mir so leid. Aber sie hustet nicht – ist nur schlapp, singt aber keine Lieder.

Diese singt Carsten und fragt wann denn E. wieder kommt: „Es  war so schön mit ihr!“ Genau das fand ich auch und Paula, deine dänische Lakritze hat mir den Nachmittag versüßt. Hoffentlich bist du heil hoch in den Norden gekommen!

Kuddelmuddel

ich lebe noch

… aber Zeit habe ich keine! Wir haben Besuch und da geht nichts – keine Zeit für Internet!

Und schön ist es. Wirklich! Richtig, richtig schön!