Behinderung, Gedanken, Junioren

schmeckt wohl gut, aber ich mag es nicht

Dass der Kerle schlecht und wenig isst, wisst ihr ja. Kennt ihr auch seinen schönsten Spruch dazu? Jetzt sicher, ist ja die Überschrift dieses Beitrags. Heute hat er ihn wieder angewandt. Zum Abendessen gab es Gemüsepfanne – nicht nur mit Erbsen, die mag er – mit allem was wegmusste. Brokkoli, Möhren, Pastinaken, Lauch, ein bisschen Fenchel und Pilze. „Nee, Mama, willst du mich vergiften? So ein Durcheinander esse ich nicht!“

Wiebke hat kräftig reingehauen und Carstens Teller auch leergegessen. Morgen gibt’s schönes Wetter!

Veröffentlicht von piri

✨ In Momenten, in denen ich an mir und meiner Arbeit zweifle und meine, nichts Gutes auf die Reihe zu bekommen, denke ich manchmal daran, mir kurz das, was ich schon geschafft habe, anzuschauen. Dann geht's wieder. ✨ Hier gibt es die Möglichkeit etwas in den, wenn auch nur virtuellen Hut zu werfen. Herzlichen Dank!

8 Gedanken zu „schmeckt wohl gut, aber ich mag es nicht“

  1. C Stern sagt:

    Wie fein, dass aufgegessen ist, das schöne Wetter sollte bitte bis zu uns reichen!
    Ich musste so schmunzeln ob Deiner Schilderung!
    Ich hätte nur den Fenchel an den Rand gegeben, den mag ich nicht. Sonst alles!
    Liebe Abendgrüße, auf ausreichend Schlaf!
    Liebe Grüße, C Stern

    1. piri sagt:

      Ich liebe Fenchel!

      1. Gerel sagt:

        Ich mag Fenchel auch und Brokkoli und alles andere, was du dran gemacht hast. So etwas esse ich oft!

  2. dergl sagt:

    Immerhin ist er höflich in seiner Ablehnung. Muss man auch anerkennen.

    Was haben die Leute eigentlich alle gegen Brokkoli? Das habe ich noch nie verstanden. Den Fenchel hätte ich euch abgenommen – fein mit Stampfkartoffeln, njam njam. Bloß die Pastinaken hätte ich nicht essen können.

  3. Margrit sagt:

    Was für ein perfekter und vielseitig einsetzbarer Spruch! Genial.

  4. quersatzein sagt:

    Hi, hi, das ist ein guter Ausrede-Spruch.
    Gilt für mich aber nicht, ich mag jedes Gemüse. (Und Schokolade erst recht!)
    Einen lieben Gruss.
    Brigitte

  5. Trude sagt:

    Hat funktioniert – hier war das Wetter sonnig.

    1. piri sagt:

      Stimmt, hier auch!

Kommentare sind geschlossen.