Behinderung, Gedanken, Kuddelmuddel

Nebel

Innen und Außen

Meine morgendlichen Bauchschmerzen sind wieder da, waren nie wirklich weg und mein schlechtes Gewissen, quasi jedem gegenüber, pocht. Es ist nicht rational, es ist nicht zu erklären. Während ich krank war, hatte ich das nicht! Ich bin auch gerade furchtbar neidisch auf Menschen, die jetzt in Urlaub fahren. Neid trifft es aber so gar nicht – ich gönne es, ich möchte nur auch. So schön, wie es hier ist, so gemütlich, wir es haben, so sehr möchte ich mit meinen Kindern mal wieder das Meer sehen – nicht nur den winzigen See vom Dorf …

Veröffentlicht von piri ulbrich

Ich bin ganz schön viel und ganz schön wenig, ich bin Mutter, Hausfrau und Dichterin in allen Lebenslagen. Asperger-Autistin bin ich obendrein auch. ❤️ -*-*-*-*-*-*-*-*- In Momenten, in denen ich an mir und meiner Arbeit zweifle und meine, nichts Gutes auf die Reihe zu bekommen, denke ich manchmal daran, mir kurz das, was ich schon geschaffen habe, anzuschauen. Dann geht's wieder ...

5 Gedanken zu „Nebel“

  1. Barbara sagt:

    Ich denke, jeder kann das nachvollziehen. Wenn wenigstens eure Routine mit Werkstatt schon einmal wäre.
    Deine Kamera macht wirklich gute Fotos und Carstens Rollstuhl ist total cool. Gibt es den so oder hast Du ihn für ihn angepasst? Die meisten Rollstühle sind 0815…. aber Carstens mit Sicherheit nicht.

  2. christine b sagt:

    tolle rollstühle! vor allem carstens bild am rad ist spitze.
    ach, die sache mit den bauchschmerzen. ich habe die leider auch…jedesmal überlegen, ob die unverträglichkeit gegen vieles das ausgelöst hat oder was es sonst ist.
    an meersehnsucht leiden und nicht hin können ist auch schwer! wie schön wären für euch ein paat tage dort.
    wir haben kein meer hier in österreich und wir verzichten heuer auch auf einen meeresaufenthalt in südlichen ländern, weshalb ich auch an dieser sehnsucht leide.

    an den deutschen stränden wird es heuer wohl ganz schön abgehen, wenn viele im lande bleiben und nord- und ostsee genießen.

    1. piri ulbrich sagt:

      Auf Carstens Reifen ist ein Drehzahlmesser abgebildet – und das, obwohl er grad gar nicht auf Touren kommt!

  3. Joe sagt:

    Dieses Bauchgefühl, dieses Schuldgefühl gegenüber allem und jedem kenne ich nur zu gut ! Immer habe ich das Gefühl, dass ich Schuld an der ganzen Welt hätte. Wie wird man das bloss los ? stöhn

    LG Joe

    1. piri ulbrich sagt:

      Schuldgefühle habe ich keine, auch keine Schuld – ich habe nur ein schlechtes Gewissen und kann das noch nicht einmal begründen und erklären …

Kommentare sind geschlossen.