Behinderung, Familie

usw.

Montag – Hitzefrei
Dienstag – nur ein bisschen gespuckt
Mittwoch – etwas mehr, leichtes Kotzen
Donnerstag – Anruf aus der Lebenswerkstatt wegen starken Kotzen
Freitag ist erst morgen

Der Kerle hat wieder abgenommen*. Aber sonst Ironie an: Geht’s uns gut! Ironie aus.

*Carsten wiegt 10,8kg – und wir können nichts machen.

Veröffentlicht von piri ulbrich

Ich bin ganz schön viel und ganz schön wenig, ich bin Mutter, Hausfrau und Dichterin in allen Lebenslagen. Asperger-Autistin bin ich obendrein auch. ❤️ -*-*-*-*-*-*-*-*- In Momenten, in denen ich an mir und meiner Arbeit zweifle und meine, nichts Gutes auf die Reihe zu bekommen, denke ich manchmal daran, mir kurz das, was ich schon geschaffen habe, anzuschauen. Dann geht's wieder ...

17 Gedanken zu „usw.“

  1. Frau Lakritz sagt:

    “Mein” Blondschopf hat schon wieder abgenommen?!? Wohin will er denn verschwinden? Sag ihm dass ich ihn bitte, hier zu bleiben, ja? Maaan, der Kerle kann einen ja kirre machen! (Aber er ist trotzdem ein toller Typ ;))

    1. piri ulbrich sagt:

      Weißt du, kirre ist gar kein Ausdruck! Das ist schon mehr.

  2. socopuk sagt:

    Gelesen und mitverängstigt. Ich denke oft an euch…

    1. piri ulbrich sagt:

      Ach ja – ich weiß, dass viele an uns denken. Danke, es tut schon ein bisschen gut!

  3. B sagt:

    Gelesen

    1. piri ulbrich sagt:

      .

    1. piri ulbrich sagt:

      Mehr als mistig.

  4. Ursula sagt:

    Ich glaub als ich ihn kennenlernte hatte er 13 Kilo. Kann das sein?

    Soviel wiegt jetzt grade mein Enkelschatz mit 2 Jahren und 4 Monaten

    1. piri ulbrich sagt:

      Ja, stimmt und das fand ich damals schon erschreckend wenig. Jetzt bin ich froh, dass er noch lebt!

  5. violaetcetera sagt:

    Socopuk sagte was ich auch fühle…

    1. piri ulbrich sagt:

      danke auch dir.

  6. Paula sagt:

    Das ist wieder mal und immer noch beängstigend. Kotzt er auch, wenn er nicht in die Lebenswerkstatt geht? Würdest Du es aushalten, wenn er immer zuhause wäre?

    1. piri ulbrich sagt:

      Zuhause kotzt er nicht – oder nur im geringen Umfang – aber die Frage stellt sich nicht, dass er immer daheim bleibt. Carsten braucht seine Kumpel, er ist sehr gerne unter Menschen und auch sehr gerne in der Lebenswerkstatt. Ganz abgesehen davon, dass ich es nicht ertragen könnte, würde Wiebke völlig kirre werden. Ihr Bruder gehört ebenso in die Werkstatt, wie sie!

  7. Paula sagt:

    Das weißt Du sicherlich am besten.

  8. christine b sagt:

    oh mann, carsten…..sorgenkind 🙁

    1. piri ulbrich sagt:

      Seit Babyzeiten!

Kommentare sind geschlossen.