Behinderung, Gedanken, Gedicht

Nimm dir Zeit

Nimm dir Zeit, für die Liebe
sie gibt dir Kraft.

Nimm dir Zeit, um auszuruhen
so schöpft du Kraft für den neuen Tag.

Nimm dir Zeit, für Freunde
mit ihnen kommt Freude und Spaß.

Nimm dir Zeit, für dich
nur so bleibst du bei dir.

Nimm dir Zeit, und lass was liegen
es zu tun kommt später die Zeit.

Nimm dir Zeit, für die Alten
sie haben so viel zu erzählen.

Nimm dir Zeit, um zu lachen
es ist ein wahrer Lebensquell.

Nimm dir Zeit, für die Kinder
sie sind die Zukunft der Welt.

Nimm dir Zeit, um zu weinen
denn Tränen lösen den Schmerz.

Nimm dir Zeit zu schweigen
jedes Wort zuviel, kann zerstören.

© petra ulbrich

∙∙∙∙∙

Wenn mein Töchting im Bett ist mich lässt, werde ich das Gedicht einsprechen – jetzt funkt sie mir zu oft dazwischen. Das, was ich bislang versucht habe klang viel zu pathetisch. Draußen ist es eklig windig. Der Kerle möchte spazieren gehen, wir wollen alle raus und ich habe ein permanent schlechtes Gewissen, weil ich immer wieder sagen muss: „Geht nicht!“ Es ist niemand da zum begleiten. Und dann höre ich von einer älteren Dame, dass sie am Morgen einen wunderschönen Spaziergang gemacht hat. Leben ist schon kompliziert.

Veröffentlicht von piri

✨ In Momenten, in denen ich an mir und meiner Arbeit zweifle und meine, nichts Gutes auf die Reihe zu bekommen, denke ich manchmal daran, mir kurz das, was ich schon geschafft habe, anzuschauen. Dann geht's wieder. ✨ Hier gibt es die Möglichkeit etwas in den, wenn auch nur virtuellen Hut zu werfen. Herzlichen Dank!

14 Gedanken zu „Nimm dir Zeit“

  1. Don Esperanza sagt:

    Das ist eine gute Motivation zum Innehalten. Ich hoffe, dass du die Balance schaffst so dass Kerle und Töchting zufrieden sind, aber du auch mal auf deine Kosten kommst.

    1. piri sagt:

      Ich schaff das schon. Mal mehr, mal weniger!

      1. Don Esperanza sagt:

        Gut, das freut mich.

  2. Verwandlerin sagt:

    Sehr schönes und sehr zutreffendes Gedicht, liebe piri!

    1. piri sagt:

      Danke

  3. quersatzein sagt:

    An solchen Herausforderungen wächst man, wahrscheinlich. ;–)
    Beste Wünsche für besseres Wetter und verfügbare Begleitung!
    Lieben Gruss,
    Brigitte

    1. piri sagt:

      Man lernt zumindest und das ist doch auch schon mal was.
      Abendgruß

    1. piri sagt:

      Was denn?

      1. momfilou.wordpress.com sagt:

        Etwas besonders Innerliches, das jemand anderes nicht so hat!!!

        1. piri sagt:

          Oh danke!

  4. C Stern sagt:

    Was ich aus Deinen Gedanken lese, ist die Wichtigkeit, gegenwärtig in der Zeit zu sein.
    Wie Zeit kostbar ge- und erlebt wird, das schätze ich an Deinen Zeilen und dies ist auch eine Botschaft, die mir so wichtig scheint.
    Ich will versuchen, mich im Gegenwärtigsein wieder mehr zu üben.
    Herzensdank!

  5. Gerhard sagt:

    Das gedicht ist fein
    Lass mehr davon ins Sein !

  6. Mona Lisa sagt:

    Sich Zeit für die Liebe zu nehmen –
    das schließt für mich alles ein.
    Liebe Grüße, verbunden mit einem Dank für diese Verse.

Kommentare sind geschlossen.