Gedanken

es geht weiter

Es geht immer weiter – und wenn es noch so happig kommt – es geht immer weiter! Auch mit Verhaspler und heiserer Stimme:

Wenn ich Kommentare bekomme, dann freue ich mich sehr – behalte aber die Option, sie zu moderieren!

Veröffentlicht von piri ulbrich

Ich bin ganz schön viel und ganz schön wenig, ich bin Mutter, Hausfrau und Dichterin in allen Lebenslagen. Asperger-Autistin bin ich obendrein auch. ❤️ -*-*-*-*-*-*-*-*- In Momenten, in denen ich an mir und meiner Arbeit zweifle und meine, nichts Gutes auf die Reihe zu bekommen, denke ich manchmal daran, mir kurz das, was ich schon geschaffen habe, anzuschauen. Dann geht's wieder ...

2 Gedanken zu „es geht weiter“

  1. Gabriela sagt:

    Danke, das steckt ja auch im Wort : Gedanken.
    Dass du uns – mich – daran teilhaben lässt was dich bewegt.
    Und damit bewegt es auch mich, darin wiederum steckt der Weg. Wir können den nicht gemeinsam gehen, aber wir bewegen uns aufeinander zu.
    Und eine Nachricht ist auch auf dem Weg,
    Sonntagsgruß von Gabriela

    1. piri ulbrich sagt:

      Gerade dein Kommentar, Gabriela, tut mir gut. Weiß ich doch ein wenig um deine Geschichte!

Kommentare sind geschlossen.