Allgemein, Kuddelmuddel, Musik

rausgeschmissen

Dies Blog ist selbstgehostet. Sprich, nicht bei WordPress.com. Aber fragt mich nicht genau danach. Jedenfalls darf ich mir meine Plugins selbst aussuchen und JetPack nervt mich schon eine Weile. Sicher ist es schön eine Statistik zu haben, aber diese Zwangsbeglückung mit den Likes nervt mich. Auch nervt mich die ständige Aufforderung doch upzugraden. So habe abgewogen und das Plugin rausgeschmissen. Jetzt weiß ich zwar nicht mehr wie viele Besucher ich habe, bin dafür aber um einiges entspannter und habe nicht mehr das Gefühl immer bloggen zu müssen. 

Heute Nacht hatte ich den Traum vom Fall in die dunkle schwarze Tiefe – nach sehr langer Zeit mal wieder. Als Kind bin ich regelmäßig schreiend gefallen. Heute Nacht bin ich nirgends gelandet. Dazu passt sehr gut der Beitrag der DWDS

Es regnet, es regnet, es regnet – so langsam geht mir der ewige Regen auf den Keks. Der Kerle meint, ihm wachsen wie beim kleinen Wassermann, Schwimmhäute und seine Schwester würde grüne Haare bekommen! Dass was draußen schon vertrocknet schien, ist inzwischen wieder in dieser Farbe. Das Wacken-Festival hat einen Anreisestopp angeordnet. Nicht, dass ich noch dort hin wollte; ich finde es schade für die Metalfans. Doro mag ich wirklich gerne und das ist zwar ganz andere Musik als eine Oper, aber sie berührt mich auch.


Entdecke mehr von voller worte

Melde dich für ein Abonnement an, um die neuesten Beiträge per E-Mail zu erhalten.

Veröffentlicht von piri

✨ In Momenten, in denen ich an mir und meiner Arbeit zweifle und meine, nichts Gutes auf die Reihe zu bekommen, denke ich manchmal daran, mir kurz das, was ich schon geschafft habe, anzuschauen. Dann geht's wieder. ✨ Hier gibt es die Möglichkeit etwas in den, wenn auch nur virtuellen Hut zu werfen. Herzlichen Dank!

4 Gedanken zu „rausgeschmissen“

  1. Violine sagt:

    Ich habe bei mir auch kein Plugin drin zum Besucherzählen. Weil das angebotene Plugin mit Google Analytics laufen müsste, und diesen Overkill will ich nicht.
    Ich weiss also auch nicht, wieviele Leute bei mir aufschlagen!

    1. piri sagt:

      Ich finde es auch überhaupt nicht wichtig!

      1. Violine sagt:

        Ich finde es bei flickr aber doch ganz schön zu sehen, wie der Zähler hochgeht, wie es bei mir vor ein paar Tagen passiert ist. Ich habe einen Portrait-Fotografen abonniert, der mir sehr gefällt (und den ich auf flickr entdeckt habe). Prompt hat er sich meinen Account angeschaut, hat ein Bild favorisiert und folgt mir nun seinerseits. Anscheinend haben das einige seiner Abonnenten mitbekommen und haben sich meine Kleinwalsertal-Bilder auch angeschaut, jedenfalls ist der Zähler hoch wie verrückt. Das freut schon!

        1. piri sagt:

          Auf jeden Fall hast du mich auf Trab gehalten. 😉

Kommentare sind geschlossen.