Familie, Kuddelmuddel

Ja, es ist was los!

Mein Medikamentenplan sieht hochdosiertes Kortison vor, Wadenwickel und viel trinken. Antibiotikum brauche ich nicht – die Sputumuntersuchung hat ergeben, dass ich keinen bakteriellen Infekt habe. Nur eine Lungenentzündung. Hatte ich dieses Jahr noch gar nicht. Gute Pflege, Herr Doktor!

∙∙∙∙∙·▫▫▫▫ᵒᵒᵒᴼᴼ ᴼᴼᵒᵒᵒ▫▫▫▫∙∙∙∙∙·

Tja, und heute ist Freitag. Helfer sind entweder im Urlaub (hier sind noch Ferien) oder kurzfristig zum Wochenende nicht zu kriegen. Auch ich konnte niemanden akquirieren. Wenn die Junioren um 16:00 Uhr kommen, dann hoffe ich auf ihre beste gute Laune – und morgen auf eine Freundin aus dem schwarzen Wald.

So blöd, mein Immunsystem in völlig in den Dutten. War wohl ein bisschen viel in letzter Zeit!

Veröffentlicht von piri ulbrich

Ich bin ganz schön viel und ganz schön wenig, ich bin Mutter, Hausfrau und Dichterin in allen Lebenslagen. Asperger-Autistin bin ich obendrein. ❤️ -*-*-*-*-*-*-*-*-  In Momenten, in denen ich an mir und meiner Arbeit zweifle und meine, nichts Gutes auf die Reihe zu bekommen, denke ich manchmal daran, mir kurz das, was ich schon geschaffen habe, anzuschauen. Dann geht's wieder ...

5 Gedanken zu „Ja, es ist was los!“

  1. Wechselweib sagt:

    Gute Besserung!

    1. piri ulbrich sagt:

      Am besten, schnelle!

  2. Alice sagt:

    Von mir auch gute Besserung

    1. piri ulbrich sagt:

      Eigentlich möchte ich mich auf die Terrasse legen und mich bedienen lassen. Aber Wiebke muss wohl gleich auf‘s Klo – sie wiegt schlappe 28kg. Heute Abend werde ich ins Bett fallen …

  3. mijonisreise sagt:

    Gute Besserung

Kommentare sind geschlossen.