Gedicht, Kuddelmuddel

Bitte mitmachen!

„Bitte mitmachen!“
sagte die Spielfigur zum Würfel.
Der aber kullerte
unter den Tisch
drehte, wendete sich
und landete schlussendlich
bei den Wollmäusen
unterm Schrank.

© piri ulbrich


Entdecke mehr von voller worte

Melde dich für ein Abonnement an, um die neuesten Beiträge per E-Mail zu erhalten.

Veröffentlicht von piri

✨ In Momenten, in denen ich an mir und meiner Arbeit zweifle und meine, nichts Gutes auf die Reihe zu bekommen, denke ich manchmal daran, mir kurz das, was ich schon geschafft habe, anzuschauen. Dann geht's wieder. ✨ Hier gibt es die Möglichkeit etwas in den, wenn auch nur virtuellen Hut zu werfen. Herzlichen Dank!

10 Gedanken zu „Bitte mitmachen!“

  1. Gudrun sagt:

    Bei Wollmäusen kann es schon interessant sein.
    Gut geschrieben. Das gefällt mit.
    Liebe Grüße schicke ich dir mit dem Wunsch, dass du immer einen gut gespitzten Stift in der Nähe hast.

    1. piri sagt:

      Statt des gut gespitzten Stifts hätte ich jetzt gerne mein Kissen im Arm und würde schlafen.

      1. Gudrun sagt:

        Das Kissen wünsche ich mir für dich auch noch, aber dann wieder den spitzen Stift und Farben und und und.

  2. Edith sagt:

    Ein schlauer Würfel, er zeigt, wo sich Wollmäuse befinden…
    Dir einen guten Tag
    mit lieben Grüßen, Edith

  3. Gerhard sagt:

    Da wollt es sich so schön! 🙂

    1. piri sagt:

      …im wahrsten Sinne des Wortes.

  4. andrea sagt:

    da hat der würfel der bitte der spielfigur nicht folge geleistet … ja noch mehr, er hat sich hin&her gewendet und sich schließlich dorthin verdrückt, wo man schon eine zeitlang zu putzen vergessen hat.
    wenn ich den würfel als sinnbild für das „so wenig steuerbare des glücks“ lese, kann ich es letztlich als eine aufforderung lesen, das glück an den stellen zu suchen, wo man es am wenigsten vermuten würde.

    angeregte grüße, andrea

    1. piri sagt:

      Danke Andrea, du liest sehr genau. Auch das hatte ich im Kopf – das Glück ist manchmal auch im Schmutz.

  5. Elena sagt:

    Na so ein Schlingel aber auch.. 😉

    GlG E.

  6. Katharina sagt:

    Vielleicht können die Wollmäuse dann erklären, was der Würfel zu erzählen hat.

Kommentare sind geschlossen.