voller worte

Wärme

candle

    Umarme eine trockne Seele,
    damit ihr’s nicht an Wärme fehle.
    Streichle einen dummen Kopf,
    besänftige einen bösen Tropf,
    komm einer Gemeinheit in die Quere,
    vertreib mit Phantasie die Leere
    und mach das Alte wieder neuer –
    aus der Nähe mit dem Feuer.

    Peter Härtling

indirekte Frage

Weihnachtsbaum
Immer wieder fragen mich Menschen: „Woher nimmst du die Kraft? Wie schaffst du das alles, so ganz alleine?“

Ich weiß es nicht – sie ist einfach da, wenn ich sie gebrauche!

Der Mensch wächst mit seinen Aufgaben, aber manchmal wachsen diese schneller als er.
Ernst Reinhardt

Bislang habe ich es immer geschafft, manchmal schlecht – aber die Liebe meiner Junioren habe ich nie verloren. Auch meine Liebe wird ihnen immer sicher sein. Wahrscheinlich ist es genau das, was mir Kraft gibt – diese unbändige Liebe…

Natürlich bin ich oft verzweifelt und denke, dass ich nicht mehr kann. Und dann geht es doch weiter – irgendwie. Im Moment liege ich im schönsten Mittagssonnenschein im Bett, weil ich eigentlich schlafen sollte; mein Neffe kommt erst in der Nacht wieder; ich bin müde – um vier kommen Carsten und Wiebke!

Lasst mich pennen und passt auf euch auf…

« Ältere Beiträge

  • © 2016 petra ulbrich| 609Tage Kuddelmuddel voller worte. | Mit schon 1262 Beiträgen. | Manchmal mischt sich hier Fiktion mit Wirklichkeit. | Urheberrechte beim jeweiligen Verfasser.
  • Theme von Anders Norén↑ ↑