Veröffentlicht von piri

✨ In Momenten, in denen ich an mir und meiner Arbeit zweifle und meine, nichts Gutes auf die Reihe zu bekommen, denke ich manchmal daran, mir kurz das, was ich schon geschafft habe, anzuschauen. Dann geht's wieder. ✨ Hier gibt es die Möglichkeit etwas in den, wenn auch nur virtuellen Hut zu werfen. Herzlichen Dank!

11 Gedanken zu „Regentag“

  1. dergl sagt:

    Schon Hunderwasser hat gesagt, dass er an Regentagen am Besten malen kann.

    1. piri sagt:

      Die Meisterwerke sind mindestens genau so schön, wie die vom Friedensreich – vielleicht um einiges unproffesionelleller ✨

      1. dergl sagt:

        Erstens auch der hat mal ungelenk angefangen, zweitens es gibt durchaus Bilder von ihm, die zwar professionell sind, aber bewusst unprofessionell aussehen, weil er keine perfekten Sachen mochte. Empfehle als Literatur „Träume ernten“ von Barbara Stieff, falls ihr das noch nicht habt. Richtet sich eigentlich an ziemlich junge Menschen, macht aber auch Menschen mit zweistelligen Altern Spaß. O. hat das früher geliebt.

  2. momfilou.wordpress.com sagt:

    Tolle Kreationen – und so farbenfroh! Das gibt dem Regentag Wärme und Licht!
    Grüße von Gerel

  3. Violine sagt:

    Dafür ist ein Regentag da!
    Tolle Kreationen habt Ihr geschaffen!

  4. Margrit sagt:

    Regen Regen grau grau – aber nein, kräftige strahlende sonnige Farben. ☀️
    Der Anblick tut richtig gut.

  5. Mona Lisa sagt:

    Na, das ist ja mal ein farbenfroher Regentag mit kreativen Ergebnissen.
    Liebe Grüße

  6. Sonja sagt:

    Dass Du auch eine Kunstlehrerin bist, wusste ich nicht bisher! Deine Schüler zeigen hervorragende Ergebnisse!

    1. piri sagt:

      Danke

  7. Trude sagt:

    Die Bilder gefallen mir richtig gut. – Habt ihr schon mal daran gedacht Bilder von den Junioren auszustellen / zu verkaufen?

    Übrigens steht dieser Besuch auch auf meiner Liste für schlechtes Wetter:
    https://www.kunsthaus-kannen.de/kunsthaus/

    Liebe Grüße
    Trude

    1. piri sagt:

      Oh nee, daran haben wir noch nie gedacht. Ich stelle mir das aber nicht einfach vor – Danke für das schöne Lob!

Kommentare sind geschlossen.