Gedicht

Heute

Heute geht’s rund
Morgen ist es bunt
Dann seh ich Gesichter
Und Rost überall

Was will ich dir sagen
Du darfst nur nicht klagen
Alt sein, war gestern
Jetzt sind wir dabei

Sensationen verblassen
Wir sollten es lassen
Uns aufzuregen
Über andere Leute

Heute ist jetzt
Gestern vorbei
Was stört mich das Geschwätz
Es ist nicht mehr neu

Soll’n doch die Menschen
Vorsicht: Attention!
Machen was sie wollen
– Sie tun’s sowieso

© piri ulbrich

Veröffentlicht von piri

Ich danke fürs lesen. Hier gibt es die Möglichkeit etwas in den, wenn auch nur virtuellen Hut zu werfen. Herzlichen Dank! ✨ Bitte nichts kopieren und mein Urheberrecht berücksichtigen. ✨ In Momenten, in denen ich an mir und meiner Arbeit zweifle und meine, nichts Gutes auf die Reihe zu bekommen, denke ich manchmal daran, mir kurz das, was ich schon geschaffen habe, anzuschauen. Dann geht's wieder ...

5 Gedanken zu „Heute“

  1. Elena sagt:

    Gefällt mir. Sehr!

    LG Elena

    1. piri sagt:

      Danke

  2. Violine sagt:

    Wenn Du mal einen Gedichtband herausgibst: Ich kaufe ihn! Nicht nur ein Exemplar, auch zum Verschenken.

    1. piri sagt:

      Da sprichst du einen wunden Punkt bei mir an – danke für dein wundervolles Lob, aber ich trau mich nicht.

      1. Violine sagt:

        Ein Freund von mir liest nur noch Gedichte, weil es bei Romanen konzentrationsmässig nicht mehr klappt. Dadurch lese ich Gedichte jetzt aufmerksamer (mit Hinblick darauf, was wohl an ihn schenkbar ist).

Kommentare sind geschlossen.