Familie, Gedanken, Kuddelmuddel

faule Socke, oder was?

Es passt nicht, irgendwas passt nicht – seit Tagen huste ich wieder. „Mama, geh schlafen wenn wir in der Werkstatt sind!“ Carsten ist fürsorglich. Wiebke hat heute Morgen allerdings eine andere Meinung, als ich in Schlamperhose und weißem T-Shirt zum Anziehen erschien: „Mama, du bist doch eine faule Socke, kannst du dich nicht mal richtig anziehen?“

Heute Nachmittag war sie sehr mit mir zufrieden – weiße Bluse und Jeans sehen eben doch immer angezogen aus.

Veröffentlicht von piri ulbrich

Ich bin ganz schön viel und ganz schön wenig, ich bin Mutter, Hausfrau und Dichterin in allen Lebenslagen. Asperger-Autistin bin ich obendrein auch. ❤️ -*-*-*-*-*-*-*-*- In Momenten, in denen ich an mir und meiner Arbeit zweifle und meine, nichts Gutes auf die Reihe zu bekommen, denke ich manchmal daran, mir kurz das, was ich schon geschaffen habe, anzuschauen. Dann geht's wieder ...

2 Gedanken zu „faule Socke, oder was?“

  1. christine b sagt:

    wiebke hält was auf schöne kleidung und eine gute frisur! auch dass die mama solche kleidung trägt. 🙂

    ach petra, dieser doofe husten ist wieder da. bitte geh schnell zur untersuchung, sobald es dir möglich ist.

    1. piri ulbrich sagt:

      Gute Medikamente habe ich, damit ist alles gut!

Kommentare sind geschlossen.