Behinderung, Familie

ein schöner Rücken

Rollirücken…kann auch entzücken! Sie singt ihre Lieder und setzt sich extra schief. Sie lacht und hat viel Spaß. Mein Töchting ist (momentan) das ausgeglichenste Menschlein, das ich heute gesehen und gehört habe. Der Nachbar bruddelt, der Postzusteller ist sehr in Eile und hat keine Zeit. Der Bruder freut sich mit ihr und im Haus ist eine helle freundliche Stimmung.

Nachtrag um kurz vor sieben am Abend: Der Kerle guckt Fußball und kommentiert jeden Ballbesitz der Hoffenheimerinnen. Genauso frenetisch, wie er gestern Abend das heimische Handballspiel begleitet hat. Der Trainer hat ihn begrüßt – hey, der Kerle ist VIP!

Veröffentlicht von piri

Ich danke fürs lesen. Hier gibt es die Möglichkeit etwas in den, wenn auch nur virtuellen Hut zu werfen. Herzlichen Dank! ✨ Bitte nichts kopieren und mein Urheberrecht berücksichtigen. ✨ In Momenten, in denen ich an mir und meiner Arbeit zweifle und meine, nichts Gutes auf die Reihe zu bekommen, denke ich manchmal daran, mir kurz das, was ich schon geschaffen habe, anzuschauen. Dann geht's wieder ...

4 Gedanken zu „ein schöner Rücken“

  1. Verwandlerin sagt:

    Danke für diese schönen Eindrücke!

    1. piri sagt:

      Gerne – von Herzen!

  2. Gudrun sagt:

    Ich freue mich sehr, dass deine Tochter so viel Lebensfreude zeigt.

  3. christineb sagt:

    das klingt nach einem supertag! schön!

Kommentare sind geschlossen.