Kuddelmuddel

Kopf hoch

Manchmal mag ich auch die Knödelstimme von Peter Maffay – nur ständig könnte ich ihn nicht hören. 

Heute morgen um 6 Uhr war ich schon am See und habe in den Weinbergen die Sonne aufgehen sehen. So ganz allein, frei zu laufen, das ist schon ambivalent. Einerseits kam ich mir sehr mutig vor, aber war auch fantastisch – wenn auch ziemlich kalt und mir hat der heiße Kaffee daheim lecker geschmeckt. 

ob es denn heute regnet?

Veröffentlicht von piri ulbrich

Ich bin ganz schön viel und ganz schön wenig, ich bin Mutter, Hausfrau und Dichterin in allen Lebenslagen. Asperger-Autistin bin ich obendrein auch. ❤️ -*-*-*-*-*-*-*-*- In Momenten, in denen ich an mir und meiner Arbeit zweifle und meine, nichts Gutes auf die Reihe zu bekommen, denke ich manchmal daran, mir kurz das, was ich schon geschaffen habe, anzuschauen. Dann geht's wieder ...

2 Gedanken zu „Kopf hoch“

  1. Ursula sagt:

    Nur eben liebe Grüße an dich …

Kommentare sind geschlossen.