Gedanken, Kuddelmuddel

Erkennen am Abend

Die meisten Menschen sind so wenig glücklich, weil ihr Leben so kompliziert ist.

Rudolf Delius

Vielleicht sollte ich mir ernsthaft mal Gedanken machen, wie ich mein Leben einfacher gestalten kann. Warum kümmern und sorgen mich tausend kleine Sachen? Bestimmt ist weniger grübeln mehr und hundertmal besser als sich Sorgen machen. Einfach handeln, was tun, von der Miste kommen  – vielleicht nur spazierengehen – ist allemal gut. Nur sagt das mal meinem Bauch …

 

Veröffentlicht von piri ulbrich

Ich bin ganz schön viel und ganz schön wenig, ich bin Mutter, Hausfrau und Dichterin in allen Lebenslagen. Asperger-Autistin bin ich obendrein auch. ❤️ -*-*-*-*-*-*-*-*- In Momenten, in denen ich an mir und meiner Arbeit zweifle und meine, nichts Gutes auf die Reihe zu bekommen, denke ich manchmal daran, mir kurz das, was ich schon geschaffen habe, anzuschauen. Dann geht's wieder ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.