Kuddelmuddel

und es geht immer weiter

Auch heute scheint die Sonne mir lachend ins Gesicht – vielleicht sollte ich einfach zurück lachen?! Ja, das habe ich dann auch am Morgen beschlossen. Davonlaufen kann ich sowieso nicht! Die wunderbare Hilfe – wir duzen uns jetzt – hat zu meiner Filzwolle von sich welche mitgebracht und Filznadeln. Ich habe noch nie mit Nadeln gefilzt. Nach dem köstlichen Spinat mit Pellkartoffeln und Spiegelei hat sie mich in das Geheimnis des Trockenfilzen eingeführt und zum Glück habe ich mit einem roten Ei angefangen – Blut ist auch rot und Filznadeln spitz und scharf und Daumen, besonders kortisongeschwächte Haut dünn, sie blutet gerade bei mir schnell. Aber ich habe es inzwischen raus, mehr als dreimal habe ich mich nicht getupft. Während S. einen Hasen und zwei weitere Eier gefilzt hat, hatte ich mein Osterei fertig, zweieinhalb Pflaster geklebt und einen Schmetterling angefangen – alles auf meiner sonnigschönen Terrasse.

Müde bin ich jetzt! Der Nachbargärtner mäht meine Wiese und ich habe mich aufs Sofa zurückgezogen und werde ne Runde pennen …

Veröffentlicht von piri ulbrich

Ich bin ganz schön viel und ganz schön wenig, ich bin Mutter, Hausfrau und Dichterin in allen Lebenslagen. Asperger-Autistin bin ich obendrein auch. ❤️ -*-*-*-*-*-*-*-*- In Momenten, in denen ich an mir und meiner Arbeit zweifle und meine, nichts Gutes auf die Reihe zu bekommen, denke ich manchmal daran, mir kurz das, was ich schon geschaffen habe, anzuschauen. Dann geht's wieder ...

14 Gedanken zu „und es geht immer weiter“

  1. Ursula sagt:

    Ich gehe jetzt ein bisschen raus.

    Dir viel Spaß beim Filzen. Hab es auch mal probiert – ist nicht so meines. Und stricken soll ich nicht mehr so viel ….

  2. Marion Stöckli sagt:

    Schö. Ist zu lesen wie das Wetter. Freut

  3. Sarah sagt:

    Schön, dass du frische Luft und Sonne genießen kannst und ein neues Hobby entdeckt hast!

    Inzwischen trifft ja auch immer mehr Gesunde eine (angeordnete oder aufgrund von Risikofaktoren selbst auferlegte) Quarantäne, Kinder wollen zu Hause bespaßt werden und das öffentliche Leben steht mehr oder weniger still. Ich glaube, die nächsten Wochen werden uns alle auf eine harte Geduldsprobe stellen… Immerhin hast du darin jetzt schon etwas Vorsprung und Übung… 😉

    Ich drücke dir die Daumen, dass deine Genesung möglichst schnell fortschreitet, du möglichst bald wieder körperlich fitter wirst und in der Zeit bis dahin (trotz Isolation zu Hause) Wege findest, dich zu beschäftigen, mit anderen Kontakt zu halten und trotz allem die Sonne zu genießen!

    1. M. - K. sagt:

      Ich freue mich mit Dir, dass Du eine tolle Unterstützerin hast!
      Ich kenne es, es reicht nicht, an Kraft. Nicht zu können oder nicht so zu können, wie man es will, gewohnt ist!
      Die Sonne tut gut, uns allen.
      Filz mag ich sehr, aber selbst noch nie probiert.
      Viele Grüße Dir!

  4. Ulli sagt:

    Toll, dass du so eine kreative Hilfe hasr.
    Gutes dir ❤️

  5. karfunkelfee sagt:

    Lese jeden Tag bei Dir und abends brennt hier regelmäßig eine Kerze für Dich. Damit es Dir endlich baldigst besser gehen soll. Du bist so tapfer und das muss einfach vom Leben belohnt werden….Fein, dass Du heute schöne Momente hattest. Mein Saunahut ist auch aus gefilzter Wolle. In Nougatschokibraun mit weißen großen Pünkten.
    Doch sowas selber machen, ?- ob ich Plotschi das hinbrächte, bezweifele ich doch sehr.
    Sei herzlich aus der Frühlingssonne gegrüßt von Amélie

  6. freiedenkerin sagt:

    Grüß deine Hilfe bitte lieb von mir. Sie scheint ein wahrer Engel zu sein.
    Weiterhin alles Liebe.

  7. isa sagt:

    Das liest sich so schön, was du hier schreibst. Sie sind selten, die Perlen und es freut mich, dass deine Hilfe dich so gut versorgt und unterstützt. Spinat Kartoffeln und Ei mag ich auch gern. Diese Idee nehme ich gerne mit. Gute Besserung weiterhin 🙂 und schön auf die Finger aufpassen beim filzen.

  8. Paula sagt:

    ..und vorsichtshalber schön ausreichend Abstand halten voneinander und immer wieder gründlich Hände waschen!

  9. Manuela sagt:

    Und ich bin ziemlich neugierig auf das Ergebnis eurer gemeinschaftlichen Aktion 🙂 tolle Idee

  10. Barbara sagt:

    Sie klingt wunderbar und hilfreich in vielerlei Hinsicht.

  11. gerda kazakou sagt:

    Angenehm entspannt liest sich dein heutiger eintrag, so als seeiest du nun wirklich auf dem Weg der Rekonvaleszenz. Alles Gute dir und deiner liebenswerten Helferin!

  12. Ursula sagt:

    Auch heute lacht die Sonne. Ich wünsche dir dass du auch heute einen Schritt vorwärts machst. Liebe Grüße an dich und deine Helferin

    1. piri ulbrich sagt:

      Hier lacht die Sonne hinter den Wolken – lugt nur verhalten aus der Deckung hervor!

Kommentare sind geschlossen.