Gedicht

soviel ist sicher

Karussell

Ich bin ein Karussell.
Ich bin, wie es kommt.
Manchmal ist mir schwindlig.
Nichts bleibt für immer, soviel ist sicher…

…und dann sollte man doch schleunigst absteigen.

© petra ulbrich

∙∙∙∙∙

Oder aber man sollte ungeliebte Passagiere bitten, die Plätze zu räumen. Andere wollen auch mal mitfahren!

Veröffentlicht von piri

✨ In Momenten, in denen ich an mir und meiner Arbeit zweifle und meine, nichts Gutes auf die Reihe zu bekommen, denke ich manchmal daran, mir kurz das, was ich schon geschafft habe, anzuschauen. Dann geht's wieder. ✨ Hier gibt es die Möglichkeit etwas in den, wenn auch nur virtuellen Hut zu werfen. Herzlichen Dank!