Gedanken

nur ein Hinweis

Heute Morgen habe ich fern gesehen. Planet Wissen – ich gucke es immer gerne. Ich will nämlich wissen. Auch, wenn ich vieles nicht verstehe …

Veröffentlicht von piri ulbrich

Ich bin ganz schön viel und ganz schön wenig, ich bin Mutter, Hausfrau und Dichterin in allen Lebenslagen. Asperger-Autistin bin ich obendrein auch. ❤️ -*-*-*-*-*-*-*-*- In Momenten, in denen ich an mir und meiner Arbeit zweifle und meine, nichts Gutes auf die Reihe zu bekommen, denke ich manchmal daran, mir kurz das, was ich schon geschaffen habe, anzuschauen. Dann geht's wieder ...

8 Gedanken zu „nur ein Hinweis“

  1. Katrin - musikhai sagt:

    “Planet Wissen” finde ich auch immer wieder interessant. Und das Thema “Sterben” geht uns alle an (auch wenn viele es verdrängen). Ich habe voller Interesse noch einmal gelesen, was da über “Hirntod” stand. Das ist so eine ganz sensible Sache.

    1. piri ulbrich sagt:

      Das Thema Sterben gehört unweigerlich zum Leben dazu und ich fand sie Sendung sogar tröstlich – ganz abgesehen davon, dass sie sehr informativ ist.

  2. reza sagt:

    alles gut , Piri..?
    so happy to read you after a long time …

    1. piri ulbrich sagt:

      Alles gut – Leben ist eben lebensgefährlich. Aber kein Leben wäre auch nichts!

  3. B sagt:

    Es ist ein interessantes Thema. Ich habe vor einiger Zeit ein buddhistisches Buch gelesen, das gab Anleitungen bzw Hilfe, wie man als Beteiligter damit umgeht. Es hat mich sehr beeindruckt.

    1. B sagt:

      Es hieß… Das tibetische Buch vom Leben und Sterben

  4. freiedenkerin sagt:

    Ich sehe mir Planet Wissen auch sehr gerne an, seitdem ich Rentnerin bin, immer in der Wiederholung am späten Vormittag.

  5. Paula sagt:

    Die Sendung habe ich auch gesehen, ich fand sie genau so interessant und tröstlich wie Du. Besonders den Bericht der Frau mit der Nahtoderfahrung.

Kommentare sind geschlossen.