Kuddelmuddel

Novembersamstag

Eigentlich wären wir jetzt unterwegs. Eigentlich in Bayern bei wundervollen Menschen. Die große Tasche ist gepackt und steht im Eingang im Weg. Die kleine Hanna, die an Großmuttis Todestag geboren wurde – für dies Baby hatte ich ein Geschenk besorgt und wir haben uns sehr auf sie gefreut. Eigentlich wäre alles so schön.

Wenn nicht das Leben einen anderen Plan hätte – aber da geht’s mir nicht anders, als allen anderen auch. Wadenwickel, Fieberthermometer und quietschsüßer Tee.

Nur Kaffee mag ich gar nicht …

Veröffentlicht von piri ulbrich

Ich bin ganz schön viel und ganz schön wenig, ich bin Mutter, Hausfrau und Dichterin in allen Lebenslagen. Asperger-Autistin bin ich obendrein. ❤️ -*-*-*-*-*-*-*-*-  In Momenten, in denen ich an mir und meiner Arbeit zweifle und meine, nichts Gutes auf die Reihe zu bekommen, denke ich manchmal daran, mir kurz das, was ich schon geschaffen habe, anzuschauen. Dann geht's wieder ...

5 Gedanken zu „Novembersamstag“

  1. gkazakou sagt:

    wie schade. ich hoffe,der Besuch lässt sich nachholen?

  2. M. - K. sagt:

    Ach, ich wünsche baldige Besserung! Viele Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.