Gedanken

nicht davonlaufen | weitermachen

Stell dich deiner Ängste oder bleib am Strand, du hast die Wahl! Doch bedenke: Alles, wofür es wert ist zu kämpfen, ist mit Gefahren verbunden. Verliebe dich, kämpfe für etwas, an das du glaubst, paddle raus an einem Tag, der dir Angst macht – das Risiko ist immer da. Aber das wahrscheinlich größere Risiko ist, ein seichtes Leben zu führen und vor seinen Ängsten und Träumen davon zu laufen.

Jon Foreman

 

Mich fragte Letztens meine Psychologin was ich mache, wenn ich verzweifelt bin und nicht mehr weiter weiß. Da habe ich sie sehr verdutzt angeguckt und gesagt: „Weitermachen!“ Im stillen noch – Krönchen richten ( auch wenn viele Zacken fehlen), Kleider glattstreichen, Pflaster auf die geschundenen Stellen kleben, mich schminken, aufstehen und weiterlaufen …

Veröffentlicht von piri ulbrich

Ich bin ganz schön viel und ganz schön wenig, ich bin Mutter, Hausfrau und Dichterin in allen Lebenslagen. Asperger-Autistin bin ich obendrein. ❤️ -*-*-*-*-*-*-*-*-  In Momenten, in denen ich an mir und meiner Arbeit zweifle und meine, nichts Gutes auf die Reihe zu bekommen, denke ich manchmal daran, mir kurz das, was ich schon geschaffen habe, anzuschauen. Dann geht's wieder ...

7 Gedanken zu „nicht davonlaufen | weitermachen“

  1. Sonja sagt:

    Schön. Was hat die Fragestellerin auf deine Antwort erwidert?

    1. piri ulbrich sagt:

      Sie meinte: „Das passt genau zu Ihnen!“

  2. Frau Lakritz sagt:

    Du hast immer so tolle Musiktipps! Danke! ❤️

    1. piri ulbrich sagt:

      Gerne❤️

  3. Marion Eve Stöckli sagt:

    Liebe Piri

    Auch ich kenne das: es war eine Zeit, da glaubte ich nicht mehr daran, ans Weitermachen. Jetzt bin ich alt – und die neue Philosophie heisst: jetzt soll es mir noch gut gehen für die kleine Zukunft. Auch eine Art, das Leben anzusehen, obwohl ich dies bis vor kurzem mir nie vorgestellt hätte.
    Von Herzen viel Glück
    Marion Eve (bleibt dabei)

    1. piri ulbrich sagt:

      Ich glaube, es ist keine Frage des Alters! Solange wir leben sollten wir weitermachen. Die Schritte werden kleiner und vor allem, so sagst du es so schön, es gibt immer eine kleine Zukunft. Auch dir immer eine Handvoll Glück!

      1. Wechselweib sagt:

        Tolles Zitar!
        Ich bin auch eine Verfechterin des Weitermachens, auch wenn meine Krone gerade auch schief sitzt …

Kommentare sind geschlossen.