Kuddelmuddel

nachgefragt | Morgengebet

Mich hat eben eine Leserin an ein Gedicht von mir erinnert. In Versenkung verkümmert es nur und deswegen zeige ich es noch einmal.

∙∙∙∙∙·▫▫▫▫ᵒᵒᵒᴼᴼ ᴼᴼᵒᵒᵒ▫▫▫▫∙∙∙∙∙·

Morgengebet

Gottvater im Himmel und auf Erden
wir legen diesen Tag in deine Hände
vertrauen darauf, dass er so wird
wie du ihn für uns ausgesucht hast
erhoffen uns Frieden
erbitten uns Mut
nimm uns die Angst
gib uns Kraft
und segne und beschütze uns

So stehen wir auf und beginnen zu leben!

Amen

© petra ulbrich

Veröffentlicht von piri

Ich danke fürs lesen. Hier gibt es die Möglichkeit etwas in den, wenn auch nur virtuellen Hut zu werfen. Herzlichen Dank! ✨ Bitte nichts kopieren und mein Urheberrecht berücksichtigen. ✨ In Momenten, in denen ich an mir und meiner Arbeit zweifle und meine, nichts Gutes auf die Reihe zu bekommen, denke ich manchmal daran, mir kurz das, was ich schon geschaffen habe, anzuschauen. Dann geht's wieder ...

2 Gedanken zu „nachgefragt | Morgengebet“

  1. Edith sagt:

    Ich falte meine Hände beim Lesen….. DANKE…
    Liebe Grüße,
    Edith

    1. piri sagt:

      Gerne – wenn es dir gefällt!

Kommentare sind geschlossen.