Kuddelmuddel

Musik vom Morgen

Jacob Fortyhands – eine deutsche Band, spielt fast wie Dire Straits – hab ich heute Morgen im Deutschlandfunk Kultur gehört! Ich liebe diesen abwechslungsreichen Sender, der ein Kontrastprogramm zur allgemeinen Kakophonie bietet.  

Veröffentlicht von piri

Ich danke fürs lesen. Hier gibt es die Möglichkeit etwas in den, wenn auch nur virtuellen Hut zu werfen. Herzlichen Dank! ✨ Bitte nichts kopieren und mein Urheberrecht berücksichtigen. ✨ In Momenten, in denen ich an mir und meiner Arbeit zweifle und meine, nichts Gutes auf die Reihe zu bekommen, denke ich manchmal daran, mir kurz das, was ich schon geschaffen habe, anzuschauen. Dann geht's wieder ...

3 Gedanken zu „Musik vom Morgen“

  1. Wolfgang sagt:

    Du hast recht, klingt ein bisschen nach Dire Straits. Ist dann aber eher die Musik von gestern, was ja nicht schlecht sein muss…

    1. piri ulbrich sagt:

      Was ist Musik von gestern? Beethoven und The Beatles, Sting und Pachelbel doch auch …

  2. Frau Lakritz sagt:

    Danke für (wieder mal!) einen tollen Musiktipp, Petra! Diese Band gefällt mir gut und ich freue mich immer wieder darüber, dass wir so einen ähnlichen Musikgeschmack haben. <3

Kommentare sind geschlossen.