Gedanken

Spruch | tun

Gefühle sind nichts für Feiglinge

So oder so ähnlich hat es die Psychologin gesagt – ich habe geschwollene Augen vom heulen. Aber ich weiß auch, was ich für mein Seelenheil machen muss. Beziehungsweise, was ich lassen muss …

Veröffentlicht von piri ulbrich

Ich bin ganz schön viel und ganz schön wenig, ich bin Mutter, Hausfrau und Dichterin in allen Lebenslagen. Asperger-Autistin bin ich obendrein auch. ❤️ -*-*-*-*-*-*-*-*- In Momenten, in denen ich an mir und meiner Arbeit zweifle und meine, nichts Gutes auf die Reihe zu bekommen, denke ich manchmal daran, mir kurz das, was ich schon geschaffen habe, anzuschauen. Dann geht's wieder ...

5 Gedanken zu „Spruch | tun“

  1. Sonja sagt:

    Wie wahr!
    🙂

  2. Paula sagt:

    Gute PsychologInnen sind nicht leicht zu finden. Glückwunsch!

  3. mo sagt:

    Zu wünschen wäre es Dir, ich hoffe es sehr, daß es Dir besser geht, wenn Du die Dinge oder Menschen läßt, die Dir schaden.

  4. fata morgana sagt:

    Eine gute Freundin von mir sagt oft, “das Leben ist nichts für Feiglinge”.

    1. piri ulbrich sagt:

      Oder: Alt werden ist nichts für Feiglinge!

Kommentare sind geschlossen.