Kuddelmuddel

Du Mama

“Okay Mama, du baust das Schiff und ich den Hafen.”

Wir gehen auf große Fahrt – egal was kommt. Unsere Fahrt heißt das Leben und es hat niemand gesagt, dass es eine Schönwetterreise wird.

Veröffentlicht von piri ulbrich

Ich bin ganz schön viel und ganz schön wenig, ich bin Mutter, Hausfrau und Dichterin in allen Lebenslagen. Asperger-Autistin bin ich obendrein. ❤️ -*-*-*-*-*-*-*-*-  In Momenten, in denen ich an mir und meiner Arbeit zweifle und meine, nichts Gutes auf die Reihe zu bekommen, denke ich manchmal daran, mir kurz das, was ich schon geschaffen habe, anzuschauen. Dann geht's wieder ...

4 Gedanken zu „Du Mama“

  1. Weena sagt:

    Ein ganz tolles Lied! Hatten wir gerade in meiner letzten Therapiestunde. Alles auf dieser Welt ist nur temporär. Alles.
    Liebe Grüße
    Weena

  2. Anja sagt:

    Wollt den geschützten Beitrag lesen, das Passwort was du mir geschickt hattest funktioniert leider nicht oder nicht mehr.

  3. Wechselweib sagt:

    Ja, aber immer nur schönes Wetter wäre ja auch öde…
    Genauso wie immer Sturm anstrengend ist.

  4. gerda kazakou sagt:

    sehr schön dieser Dialog.

Kommentare sind geschlossen.