Kuddelmuddel

Allen Ginsberg

Prosa und Lyrik

Das ist genau das von dem, was ich brauchte!

Heute, beim Handball, wo die Heimmannschaft mit Pauken und Trompeten untergegangen ist, habe ich meinen Vater vermisst. Er war leidenschaftlicher Handballfan. Sein Enkel ist es auch. Mein Vater hat geschrien, ins Spielfeld reingeschrien und mein Sohn tut das auch. Der Kerle sieht seinem Großvater immer ähnlicher. Hoffentlich bekommt der Kerle nicht die Glatze seines Altvorderen. Mein Vater hat kein Handball gespielt, sein Enkel kann es nicht. Jedenfalls dieser Enkel nicht. Ein anderer hat dies recht gut getan. Mein eigenes Handballspiel war eher stümperhaft, ich war zu zimperlich!

Ach, wie vermisse ich die Männer an meiner Seite! MamS war Fußballer und hat sich die Knie kaputt gemacht. Mein Vater war Bergsteiger und hat sich immer geschunden. Geklettert bin ich auch mittelmäßig und Fußball verstehe ich nicht.

… ich höre jetzt Hörspiel, da kann ich gut meinen Gedanken nachhängen!

Veröffentlicht von piri

Ich danke fürs lesen. Hier gibt es die Möglichkeit etwas in den, wenn auch nur virtuellen Hut zu werfen. Herzlichen Dank! ✨ Bitte nichts kopieren und mein Urheberrecht berücksichtigen. ✨ In Momenten, in denen ich an mir und meiner Arbeit zweifle und meine, nichts Gutes auf die Reihe zu bekommen, denke ich manchmal daran, mir kurz das, was ich schon geschaffen habe, anzuschauen. Dann geht's wieder ...

2 Gedanken zu „Allen Ginsberg“

  1. Ursula sagt:

    Darf ich fragen welches Hörspiel du hörst?
    Ich höre auch, aber eigentlich um Gedanken zu vertreiben

    1. piri sagt:

      Kannst du es nicht hören? Ich habe es doch verlinkt! Meistens höre ich allerdings Features oder Hörspiele von Kakadu für Kinder.

Kommentare sind geschlossen.