Behinderung, Gedanken, Kuddelmuddel

Spruch | 31. März

Der kürzeste Weg zum Ziel ist immer die Geduld!

Manchmal lebe ich so in den Tag hinein, ohne Ziel! Dann werde ich ziemlich ungeduldig und erreiche nichts. Wenn ich mir aber ein Ziel setze und es dann auch schaffe, es zu erfüllen, dann bin ich stolz auf mich. Meine Ausdauer wird belohnt.

So war das auch heute Morgen. Die Junioren waren, wie erwartet, grantig. Wiebke hat mir sogar einen ihrer ‘heiligen’ Schlümpfe an den Kopf geworfen und der Kerle hat sich geweigert zu frühstücken.  Mein Ziel war, mich nicht aufzuregen. Gelingt mir in solchen Situationen nicht immer. Aber ich wollte, dass sie wegfahren – bin ich doch krank. Wirklich, richtig krank. Nicht nur Allergieschnupfen, sondern heftigste Allergieerscheinungen – total verschleimt in Nase, Rachen und Bronchien. Nichts hilft. Kein Bonbon lutschen, kein Cortisonspray, kein viel trinken, kein abhusten, noch nicht mal die Prednisolonspritze brachte Linderung. Inzwischen bin ich wieder heiser und meine Stimme beginnt zu kippen. Da ist es besonders wichtig, dass ich Zeit für mich habe. Mich selber geduldig umsorge. Ich packe jetzt Spray ein, genügend Lutschpastillen, ziehe mich ausreichend warm an und mache mich auf den Weg. Dahin, wo der Wind mit hintreibt – geduldig und langsam, immer nur an mich denkend.

Die Junioren weiß ich in guten Händen, sie sind wunderbar versorgt! Trotz alledem wird das heute ein schöner Tag für mich – ich mache ihn mir einfach so, wie er mir gefällt!

Veröffentlicht von piri ulbrich

Ich bin ganz schön viel und ganz schön wenig, ich bin Mutter, Hausfrau und Dichterin in allen Lebenslagen. Asperger-Autistin bin ich obendrein. ❤️ -*-*-*-*-*-*-*-*-  In Momenten, in denen ich an mir und meiner Arbeit zweifle und meine, nichts Gutes auf die Reihe zu bekommen, denke ich manchmal daran, mir kurz das, was ich schon geschaffen habe, anzuschauen. Dann geht's wieder ...

11 Gedanken zu „Spruch | 31. März“

  1. Karin Braun sagt:

    Oh mensch, dass klingt ja nicht gemütlich, ich hoffe du hast trotzdem einen schönen Sonntag und kannst gut zu dir sein.

    1. piri ulbrich sagt:

      Passt schon!

  2. christine b sagt:

    ich wünsche dir, dass es ganz schnell wieder aufwärts geht!

    1. piri ulbrich sagt:

      Wenn ich jetzt langsam mache, wird das wieder gut. Allergie ist dieses Jahr sehr heftig.

      1. Paula sagt:

        Bei mir auch, ist allgemein so, hat mir die Apothekerin letztens bestätigt. Die Verkaufszahlen für Antiallergika sind explodiert.
        Gut gemacht, ich wünsche Dir einen schönen erholsamen Tag!

  3. mijonisreise sagt:

    Gut so … Pflege dich und kümmer dich um dich

  4. karfunkelfee sagt:

    Du bist Allergikerin- das ist obergemein. Eine Schlumpfsammlung gab es bei meinen Kindern auch, samt Schlumpfbehausung.
    Ich wünsche Dir trotz Pollenmalessen einen schönen Sonntag✨

  5. Wechselweib sagt:

    Manchmal hat man auch eine “normale” Erkältung zur Allergie dazu. Geht mir oft so.
    Gute Besserung!

    1. piri ulbrich sagt:

      Möglich ist das auch – aber ich vermute ‘nur’ einen heftigen Allergieschub.

      1. Wechselweib sagt:

        Furchtbar. In meinen Schwangerschaften durfte ich ja nichts nehmen und dachte, ich gehe drauf…

  6. christine b sagt:

    es sollte wieder einmal stärker regnen, das wäre ein segen für alle allergiker, meine mädels sind es auch und ich manche jahre gar nicht, dann wieder mal… sind eher die sommergräser.
    die frühlingsstaubwolken bräuchten regengüsse. wenn man sich die aber wünscht kommen sie wochenlang nicht 🙂
    zumindest bei uns.

Kommentare sind geschlossen.