Kuddelmuddel

die Wohnzimmeruhr

Auch sie mag die Sommerzeit nicht. Jedenfalls ist sie, seit ich die Zeit umgestellt habe, jedesmal nach einer halben Stunde einfach stehen geblieben. Sie streikt – das blöde alte Luder!

Veröffentlicht von piri ulbrich

Ich bin ganz schön viel und ganz schön wenig, ich bin Mutter, Hausfrau und Dichterin in allen Lebenslagen. Asperger-Autistin bin ich obendrein. ❤️ -*-*-*-*-*-*-*-*-  In Momenten, in denen ich an mir und meiner Arbeit zweifle und meine, nichts Gutes auf die Reihe zu bekommen, denke ich manchmal daran, mir kurz das, was ich schon geschaffen habe, anzuschauen. Dann geht's wieder ...

5 Gedanken zu „die Wohnzimmeruhr“

  1. mijonisreise sagt:

    Verweigerung auf hohen Niveau

  2. katrin sagt:

    Also bei mir hing mal eine Uhr auf derselben Zeit, weil ich den Sekundenzeiger verbogen hatte. Hat gedauert, bis ich es kapiert hatte, ich war schon kurz davor , sie zu entsorgen!

    1. piri ulbrich sagt:

      Dieser alte Regulator hat gar keinen Sekundenzeiger und läuft jetzt auch wieder.

  3. karfunkelfee sagt:

    Was für ein hübsches altes Schätzchen. Sie darf ein Bisschen zippig reagieren. Alte Uhren mögen kein Gefriemele an der ehrwürdigen und guten alten Zeit…

  4. fata morgana sagt:

    Ohja, heute gestaltete sich das Aufstehen etwas schwieriger, besonders für die junge Dame 🙂
    Eine gute neue Woche wünsche ich dir, liebe Petra…und jetzt lese ich erst einmal nach.

Kommentare sind geschlossen.