Veröffentlicht von piri

✨ In Momenten, in denen ich an mir und meiner Arbeit zweifle und meine, nichts Gutes auf die Reihe zu bekommen, denke ich manchmal daran, mir kurz das, was ich schon geschafft habe, anzuschauen. Dann geht's wieder. ✨ Hier gibt es die Möglichkeit etwas in den, wenn auch nur virtuellen Hut zu werfen. Herzlichen Dank!

3 Gedanken zu „Schokolade“

  1. Stephanie Jaeckel sagt:
  2. C Stern sagt:

    Definitiv löst Schokolade keine Probleme, dennoch versüßt sie einem zumindest für kleine Momente auf köstliche Weise das Leben … auf entschieden bekömmlichere Weise, als dies Äpfel vermögen.
    Allerdings, was ich auch sehr schätze: Getrocknete Apfelringe in Schokolade, eine perfekte Kombination!

    1. piri sagt:

      Das ist natürlich eine gute Kombination. 😉

Kommentare sind geschlossen.