Veröffentlicht von piri ulbrich

Ich bin ganz schön viel und ganz schön wenig, ich bin Mutter, Hausfrau und Dichterin in allen Lebenslagen. Asperger-Autistin bin ich obendrein. ❤️ -*-*-*-*-*-*-*-*-  In Momenten, in denen ich an mir und meiner Arbeit zweifle und meine, nichts Gutes auf die Reihe zu bekommen, denke ich manchmal daran, mir kurz das, was ich schon geschaffen habe, anzuschauen. Dann geht's wieder ...

4 Gedanken zu „Menschgedanken“

  1. Ulli sagt:

    Nicht allein … GUT!

    1. piri ulbrich sagt:

      Kein Mensch ist allein und kann sich trotzdem verlassen fühlen.

      1. Ulli sagt:

        Das ist wahr!
        Allerdings gibt es Menschen, die wirklich allein sind!

        1. piri ulbrich sagt:

          Niemand lebt auf einer einsamen Insel. Ich verstehe, was du meinst, aber einsam und allein sein, ist etwas anderes. Selber weiß ich es sehr gut (beziehungsweise, es ist nicht gut) – ich habe das Gefühl, seit ich Kind bin, allein zu sein – dabei ist es eine grundtiefe Einsamkeit und wieder ein Gefühl von nicht verstanden werden. Meine Ursprungsfamilie ist groß und ich habe 5 Geschwister und trotzdem diese Einsamkeit.

Kommentare sind geschlossen.