Kuddelmuddel

einen an der Waffel

Leben ist das mit den Farben – nicht das Graue!

Ach herje, gibts halt Waffeln! Zwar ohne Eis, dafür mit Kaffee satt. Aus rosa, gelben und blaßblauen Tassen.

Veröffentlicht von piri ulbrich

Ich bin ganz schön viel und ganz schön wenig, ich bin Mutter, Hausfrau und Dichterin in allen Lebenslagen. Asperger-Autistin bin ich obendrein auch. ❤️ -*-*-*-*-*-*-*-*- In Momenten, in denen ich an mir und meiner Arbeit zweifle und meine, nichts Gutes auf die Reihe zu bekommen, denke ich manchmal daran, mir kurz das, was ich schon geschaffen habe, anzuschauen. Dann geht's wieder ...

6 Gedanken zu „einen an der Waffel“

  1. Frau Lakritz sagt:

    Och, jetzt hab’ ich genau darauf Lust! mnjamm!

    1. piri ulbrich sagt:

      Ach, kommt doch mal wenn ich umgezogen seid!

  2. Paula sagt:

    Wie ästethisch, das Auge isst ja auch immer mit!

    1. piri ulbrich sagt:

      Das war der Rest von ganz viel …

  3. Verwandlerin sagt:

    Sieht sehr lecker aus!

    1. piri ulbrich sagt:

      Nicht so süß, aber superlecker.

Kommentare sind geschlossen.