Behinderung, Kuddelmuddel

Abwechslung

Das Ringelpiez hat sich gedreht!

Zur Abwechslung hat heute mal nicht der Kerle gespuckt, dafür das Töchting gleich öfter und sehr ausführlich. Bloß schlechtes Timing, denn ich hatte heute morgen eine Zahn-OP und war grad wieder daheim, da haben sie aus der Lebenswerkstatt angerufen. Es war keine Zeit für mich Schmerzen zu entwickeln – sie kommen jetzt mit geballter Kraft! – Mein Mädchen ging vor, brauchte meine volle Aufmerksamkeit und prompt spuckte sie wieder und noch einmal und wieder. Fieber hat sie keins und einen Corona-Test hat sie gemacht, der war negativ.

Das Töchting ist eine leidende Kranke. Sie will es nicht sein und möchte bei uns bleiben. Aber auch wieder nicht, oder doch, oder doch lieber ins Bett? Sie ist unzufrieden, kann nicht sagen wo es ihr weh tut, klagt über Halsweh und gleich darauf über Fußschmerzen um sich im nächsten Moment das Ohr zu halten. Keine leichte Patientin. Der Kerle ist ganz anders, viel pflegeleichter.

Mein Eisbeutel ist schon längst warm geworden. Ich springe hin und her, denn auch der Kerle möchte vorgelesen bekommen. Wenn ich denn wenigstens ein Schmerzmittel nehmen könnte? Aber ich darf ja wegen der Allergie kaum was nehmen. Das Opioid, das ich als Notfallmedizin im Haus habe, wirkt nicht wirklich – macht nur dun im Kopp!

Momentaufnahme: Meine Tochter ist im Bett. Ich warte auf den Feierabend!

Veröffentlicht von piri

Ich danke fürs lesen. Hier gibt es die Möglichkeit etwas in den, wenn auch nur virtuellen Hut zu werfen. Herzlichen Dank! ✨ Bitte nichts kopieren und mein Urheberrecht berücksichtigen. ✨ In Momenten, in denen ich an mir und meiner Arbeit zweifle und meine, nichts Gutes auf die Reihe zu bekommen, denke ich manchmal daran, mir kurz das, was ich schon geschaffen habe, anzuschauen. Dann geht's wieder ...

4 Gedanken zu „Abwechslung“

  1. Der Emil sagt:

    Ich hoffe, daß es mittlerweile etwas besser ist.

    Ich hab eine Kerze angezündet für euch alle …

    1. piri sagt:

      Passt schon, sagt der Schwabe – wahrscheinlich auch jede:r andere.

  2. momfilou sagt:

    Manchmal kommt´s aber auch wirklich Plautz-dautz-dicke!

    1. piri sagt:

      Och, so dicke ist das gar nicht. Manchmal war es sehr viel dicker!

Kommentare sind geschlossen.