Allgemein

Warum

Nur zur Info für mich! Im Übrigen danke ich sehr herzlich für die Kommentare!

Nachtrag am Tag danach – vor vier Jahren bin ich mit Blaulicht in meinen Geburtstag gefahren, von der Nierenklinik in die Innere. Es stand Spitz auf Knopf und fünf Minuten nach Mitternacht standen zwei Ärzte am Bett und wuselten um mich herum. Ich selbst war seelenruhig – aber auch das nur, weil ich den Ernst der Sache nicht einschätzen konnte. Es heißt also nichts, keine Schmerzen zu haben – es kann dennoch dramatisch sein. 

Veröffentlicht von piri

✨ In Momenten, in denen ich an mir und meiner Arbeit zweifle und meine, nichts Gutes auf die Reihe zu bekommen, denke ich manchmal daran, mir kurz das, was ich schon geschafft habe, anzuschauen. Dann geht's wieder. ✨ Hier gibt es die Möglichkeit etwas in den, wenn auch nur virtuellen Hut zu werfen. Herzlichen Dank!

5 Gedanken zu „Warum“

  1. Don Esperanza sagt:

    hm, hab ich was nicht mitbekommen?

    1. piri sagt:

      Hat Margit schon erklärt – ich habe heute meinen 17. Geburtstag gefeiert!

      1. Don Esperanza sagt:

        prima, Glückwunsch

  2. Margrit sagt:

    @DonEsperanza: ja! Hier hat jemand ganz raren Geburtstag.

    Zu dem, liebe piri, wünsche ich dir alles alles Liebe und Gute und herzlichst ❤️ ein zwei drei vier glückliche Neue Lebensjahre.

    Muss an den 29. Februaren immer an einen lieben früheren Mitarbeiter meines Vaters denken, von dem wir Kinder nicht fassen konnten, dass er erst acht- oder neunmal in seinem Leben Geburtstag gehabt hatte.

    Ein paar mehr sind es ja immerhin bei dir ☀️

    1. piri sagt:

      Erst nächstes Mal werde ich volljährig. Danke für die Geburtstagsgrüße.

Kommentare sind geschlossen.