Allgemein

stille Tage

Die stillen Tage sind noch nicht vorbei. Die Blätter fallen. Regen tut es auch – ich warte ab. Wenn die Junioren daheim sind, ist es mit der Ruhe sowieso vorbei!

Veröffentlicht von piri

Ich danke fürs lesen. Hier gibt es die Möglichkeit etwas in den, wenn auch nur virtuellen Hut zu werfen. Herzlichen Dank! ✨ Bitte nichts kopieren und mein Urheberrecht berücksichtigen. ✨ In Momenten, in denen ich an mir und meiner Arbeit zweifle und meine, nichts Gutes auf die Reihe zu bekommen, denke ich manchmal daran, mir kurz das, was ich schon geschaffen habe, anzuschauen. Dann geht's wieder ...

2 Gedanken zu „stille Tage“

  1. Gudrun sagt:

    Draußen in meinem Innenhof sah es heute morgen noch so schön herbstlich aus, bis es anfing zu schneien. Inzwischen haben wir draußen Minusgrade und das bleibt am Wochenende auch so, Tag und Nacht. Jetzt sind deine Junioren sicher da. Ich wünsche mir, dass ihr es warm und gemütlich habt.

    1. piri sagt:

      Wir machen uns es gemütlich mit Kuscheldecke und Kerzenschein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.