Veröffentlicht von piri ulbrich

Ich bin ganz schön viel und ganz schön wenig, ich bin Mutter, Hausfrau und Dichterin in allen Lebenslagen. Asperger-Autistin bin ich obendrein. ❤️ -*-*-*-*-*-*-*-*-  In Momenten, in denen ich an mir und meiner Arbeit zweifle und meine, nichts Gutes auf die Reihe zu bekommen, denke ich manchmal daran, mir kurz das, was ich schon geschaffen habe, anzuschauen. Dann geht's wieder ...

6 Gedanken zu „Mitunter“

  1. Myriade sagt:

    OH ja, das ist sehr wahr. Die Antworten, die ohne Fragen kommen, sind oft sehr aufschlußreich. Einen schönen Ostermontag wünsche ich dir flo

  2. Wechselweib sagt:

    Genauso empfinde ich es auch…
    Danke fürs Ins-Worte-fassen.

  3. Sarah sagt:

    Wow, wunderschön, der kleine Text – Bild, Wort und Ton (im Takt des Metronoms).

    Schön, dass du meinem Blog folgst – und schön, dass ich dadurch gerade auf deinen aufmerksam geworden bin! Werde sicher noch öfter mal vorbeischauen.

    Herzliche Grüße, auch an deine zwei Großen, unbekannterweise,
    Sarah/Sunnybee

    1. piri ulbrich sagt:

      Willkommen hier!

  4. Paula sagt:

    Was für ein schönes Apfelbild, ist dir gelungen!

  5. Der Emil sagt:

    Mitunter beides gleichzeitig
    Aber keinesfalls zusammenpassend

    Und doch ist das das Leben

Kommentare sind geschlossen.