Veröffentlicht von piri ulbrich

Ich bin ganz schön viel und ganz schön wenig, ich bin Mutter, Hausfrau und Dichterin in allen Lebenslagen. Asperger-Autistin bin ich obendrein. ❤️ -*-*-*-*-*-*-*-*-  In Momenten, in denen ich an mir und meiner Arbeit zweifle und meine, nichts Gutes auf die Reihe zu bekommen, denke ich manchmal daran, mir kurz das, was ich schon geschaffen habe, anzuschauen. Dann geht's wieder ...

17 Gedanken zu „Leben eben“

  1. Wechselweib sagt:

    Schön!

    1. piri ulbrich sagt:

      danke

  2. Violine sagt:

    Schön geworden! Wie filigran das ist!

    1. piri ulbrich sagt:

  3. B sagt:

    Sehr schön!

    1. piri ulbrich sagt:

  4. Myriade sagt:

    Du hast ein gutes Auge für Komposition. Sehr gelungen !

    1. piri ulbrich sagt:

      Dabei ist es ‚frei Schnauze‘ entstanden.

      1. Myriade sagt:

        Ja, weil du eben ein gutes Gefühl dafür hast.

  5. socopuk sagt:

    Mag ich sehr, besonders auch wieder die Farben!

    1. piri ulbrich sagt:

      Das sind die Komplementärfarben, das ist immer schön.

  6. Paula sagt:

    Du kannst Deine Gedanken und Gefühle gut in Kunst umwandeln, Du bist eine Künstlerin! Sehr schön geworden.

    1. piri ulbrich sagt:

      Handwerkerin trifft es wohl eher!

  7. freiedenkerin sagt:

    Das gefällt mir sehr.

    1. piri ulbrich sagt:

      Glaub mir, mir gefällt das auch!

  8. christine b sagt:

    sieht super aus!

    1. piri ulbrich sagt:

      Danke, fürs Kompliment.

Kommentare sind geschlossen.