Allgemein

JetPack macht Probleme

… und ich weiß auch nicht, ob ich das überhaupt noch einmal will! Seit gestern Nachmittag war mein Blog nicht erreichbar – ein bisschen hat es mich Blut und Wasser gekostet. Wegen einem Plugin, dessen Notwendigkeit ich nicht wirklich einsehe, soviel Stress? Das lohnt sich nicht. Ich denke mal, ich lasse es deaktiviert.

Meine anderen Baustellen – die privaten, die mit dem Landratsamt, die mit dem Haus und der Gesundheit – diese Baustellen haben Vorrang und die gehe ich jetzt an.

Bin ja wieder Da! Nachtrag:  Abonnieren ist jetzt schwerer und eine Statistik, wieviel Leser*innen mich besucht haben,  habe ich auch keine mehr – aber ist das so wichtig?

Veröffentlicht von piri

Ich danke fürs lesen. Hier gibt es die Möglichkeit etwas in den, wenn auch nur virtuellen Hut zu werfen. Herzlichen Dank! ✨ Bitte nichts kopieren und mein Urheberrecht berücksichtigen. ✨ In Momenten, in denen ich an mir und meiner Arbeit zweifle und meine, nichts Gutes auf die Reihe zu bekommen, denke ich manchmal daran, mir kurz das, was ich schon geschaffen habe, anzuschauen. Dann geht's wieder ...

4 Gedanken zu „JetPack macht Probleme“

  1. Gudrun sagt:

    Nein, die Statistik ist nicht wichtig. Ich habe so was eh ausgeschaltet. Deine Leserschaft siehst du auch so. Ich bin froh, dass du wieder da bist. Ich hätte heute einen Blogfreund in der Nachbarschaft angerufen, ob dir aus der Ferne geholfen werden kann.
    Ich wünsche dir von Herzen, dass sich alle anderen Probleme auch lösen lassen und ihr in Ruhe leben könnt.
    Eine Gruß lasse ich noch da.

  2. Gerhard sagt:

    Keine likes mehr, da wollte ich auch mal hin.

  3. dergl sagt:

    Ich hatte mich schon gewundert, was da los ist, weil mir etwas mit „schwerer WordPress-Fehler“ angezeigt wurde, wenn ich deinen URL aufgerufen habe. Puh, nichts von den miesen Sachen passiert, die ich so im Kopf hatte (das soll den Stress, den du mit Jetpack hast nicht kleinreden).

    Ob für dich die Statistik eine Funktion und/oder Wichtigkeit hat und damit welchen Wert, kannst ja nur du selber wissen. Ich nehme deine nachgetragene Frage also rhetorisch.

  4. C Stern sagt:

    Gott sei Dank kann ich hier wieder lesen. Ich habe nämlich heute schon probiert, auf Deinem Blog zu landen!
    Achja, die Technik, für mich immer wieder eine Herausforderung.
    Ganz liebe Grüße und alles Gute für die wichtigen Baustellen, das kann ich nur von Herzen wünschen! C Stern

Kommentare sind geschlossen.