Behinderung, Familie, Gedanken, Kuddelmuddel

es grünt so grün

„Aber Mama, ich habe doch einen halben Hackfleischklops vertilgt!“ Einen halben kleinen und ein Löffelchen Kartoffelmöhrenstampf. Dafür mindestens genauso viel Ketchup. Carsten!

Wiebke hat reingehauen, das muss ich nicht extra erwähnen, oder? Ich hätte jetzt gerne ein Glas Weißwein – am liebsten einen fränkischen Riesling. Aber wegen einem Glas eine ganze Flasche aufmachen, das ist Verschwendung. Eigentlich schade, dass ich mir das nicht gönne! 

∙∙∙∙∙·▫▫▫▫ᵒᵒᵒᴼᴼ ᴼᴼᵒᵒᵒ▫▫▫▫∙∙∙∙∙·

Mein Töchting hat eine neue (alte) Leidenschaft – sie zockt. Sie zockt reihenweise die Therapeuten ab. Sie spielt sehr gerne Memory und kann sich auch die noch so wenig unterschiedlichsten Bilder merken. Alle müssen mal dran glauben – auch die Physiotherapeutin. So, wie Wiebke heute morgen im Bett gesungen hat, so hat sie am Nachmittag schallend gelacht und abgeräumt…

∙∙∙∙∙·▫▫▫▫ᵒᵒᵒᴼᴼ ᴼᴼᵒᵒᵒ▫▫▫▫∙∙∙∙∙·

Ich finde, man darf hadern, auch, wenn es viel schlimmer sein könnte. „Es könnte ja auch viel besser sein!“ Das meint jedenfalls Carsten!

Veröffentlicht von piri ulbrich

Ich bin ganz schön viel und ganz schön wenig, ich bin Mutter, Hausfrau und Dichterin in allen Lebenslagen. Asperger-Autistin bin ich obendrein auch. ❤️ -*-*-*-*-*-*-*-*- In Momenten, in denen ich an mir und meiner Arbeit zweifle und meine, nichts Gutes auf die Reihe zu bekommen, denke ich manchmal daran, mir kurz das, was ich schon geschaffen habe, anzuschauen. Dann geht's wieder ...

5 Gedanken zu „es grünt so grün“

  1. M. - K. sagt:

    Schade, dass Du Dir das nicht gönnen magst.
    Viele Grüße an Euch drei!

  2. Paula sagt:

    Ich lege immer die angebrochenen Weinflaschen in den Kühlschrank, mit dem richtigen Verschluss geht das prima.

  3. Ursula sagt:

    Ketchup hat ziemlich viele Kalorien 🙂

    Wie lief das eigentlich in der Betreuung mit Carstens Essen? Ich hab da oft dran gedacht.

  4. christine b sagt:

    carstens spruch ist klasse- und weise!!!

    petra, heute mach mal den wein auf, den hast du verdient! prost!

    für wiebke natürlich eine tolle sache wie tüchtig sie abräumen kann! das macht spaß!

  5. karfunkelfee sagt:

    Ketchup liebe ich auch, ach und Riesling erst! Allerdings verträgt mein Magen sauerspritzig Vergorenes nicht mehr gut, darum lass ich Wein lieber sein. Fein zu lesen, dass Wiebke und Carsten gut und mit Lust futtern. Stell Dir doch einen Konsignationswein in den Kühli, das geht bei Riesling gut. Schluck auf Abruf.
    Das grünt gewaltig.
    Hier sonnt es so vor sich hin, das Wetter macht auf Lenz.
    Und Alles Liebe für Euch drei,

    Liebe Grüße
    Amélie, heute ein Ai. (Das ist das Faultier aus dem Kreuzworträtsel)

Kommentare sind geschlossen.