Kuddelmuddel

ein schneller Spaziergang

Bartnelken - das Foto zeigt mich und meinen ältesten Bruder
Bartnelken – das Foto zeigt mich und meinen ältesten Bruder

Unverhofft kommt sehr gelegen. Ein Freund von Carsten – ach, eigentlich ist es ein Familienfreund – kam heute kurz nach unserem Mittagessen vorbei, um mit uns ein bisschen zu spielen. Nach zwei verlorenen Spielen kitzelte mich die Sonne. Mit ein wenig mehr Überredungskunst konnten wir „Großen“ die „Kleinen“ überzeugen, dass frische Luft nicht schädlich ist. Der tägliche Spaziergang durch die Felder, an den Hühnern vorbei, den Esel rechts liegen lassend, den See umrundend, war gerettet!

Veröffentlicht von piri ulbrich

Ich bin ganz schön viel und ganz schön wenig, ich bin Mutter, Hausfrau und Dichterin in allen Lebenslagen. Asperger-Autistin bin ich obendrein auch. ❤️ -*-*-*-*-*-*-*-*- In Momenten, in denen ich an mir und meiner Arbeit zweifle und meine, nichts Gutes auf die Reihe zu bekommen, denke ich manchmal daran, mir kurz das, was ich schon geschaffen habe, anzuschauen. Dann geht's wieder ...

3 Gedanken zu „ein schneller Spaziergang“

  1. Paula sagt:

    Wie schön, jeder Tag zählt. Was für schöne Blumen und was für ein süßes Foto von Deinen beiden.

  2. Frau Lakritz sagt:

    Schön, das freut mich so! Und was für eine wunderschöne Kanne, in der die Blumen stehen! (Bin ganz verliebt)! Wir gehen jetzt auch mal eine Runde raus, mit dem Herrn Hund :))

  3. christine b sagt:

    schön! das hat euch allen gut getan.

Kommentare sind geschlossen.