Veröffentlicht von piri ulbrich

Ich bin ganz schön viel und ganz schön wenig, ich bin Mutter, Hausfrau und Dichterin in allen Lebenslagen. Asperger-Autistin bin ich obendrein. ❤️ -*-*-*-*-*-*-*-*-  In Momenten, in denen ich an mir und meiner Arbeit zweifle und meine, nichts Gutes auf die Reihe zu bekommen, denke ich manchmal daran, mir kurz das, was ich schon geschaffen habe, anzuschauen. Dann geht's wieder ...

5 Gedanken zu „Anstatt“

  1. B sagt:

    Der Kuchen sieht wirklich köstlich aus! Mit welchen Nüssen ist er gemacht?

  2. Ursula sagt:

    Habe heute Morgen an euch gedacht als ich aus dem Haus ging und den Regen sah.
    Kuchen sieht lecker aus. Ich fahr nachher mit meiner Linzer Torte zum Enkelchen. Aber unser Besuch auf dem Bauernmarkt Maulbronn wird wohl auch ins Wasser fallen. Aber wir haben auch so Spaß.

  3. Wechselweib sagt:

    Lecker! Guten Appetit!

  4. christine b sagt:

    superlecker, laßt ihn euch gut schmecken.
    hier in den bergen schüttet es auch extrem. hundchen mußte gerade gut beschirmt zum gassi und dann ganz schnell wieder rein ins haus.

  5. Paula sagt:

    Lägger!

Kommentare sind geschlossen.