Ich höre ja ungern auf Befehle, doch diesen werde ich gerne beherzigen. Der Doc hat unsere kleine Familie unisono ins Bett geschickt.

Zu den Junioren hat er gesagt:“Kümmert euch um eure Mama und ärgert sie nicht zu arg!“ Mit Tee für Hals und Bronchien sind sie in ihre Betten verschwunden. Ich räume noch ein wenig auf und hoffe, dass heute Nacht keine Schüttelkältewellen über mich herziehen – ups, in diesem Moment war der erste Lawinenabgang. Schüttelfrost ist nichts für Feiglinge…

erzählen Sie es weiter: