Gedanken, Gedicht

Wie nennt man das?

Zeichen? Offenbarung? Oder wie?

Ein kleines Vöglein ist vor das große Giebelfenster geflogen? Tot!

Dabei wollte es leben. Es war gerade dabei das Leben zu lernen – das Vöglein. Mir kommt es vor, als ob ich dieser Vogel war. Ich will doch auch nur leben …

∙∙∙∙∙·▫▫▫▫ᵒᵒᵒᴼᴼ ᴼᴼᵒᵒᵒ▫▫▫▫∙∙∙∙∙·

Karussell

Ich bin ein Karussell.
Ich bin, wie es kommt.
Manchmal ist mir schwindlig.

Nichts bleibt für immer, soviel ist sicher.

∙∙∙∙∙·▫▫▫▫ᵒᵒᵒᴼᴼ ᴼᴼᵒᵒᵒ▫▫▫▫∙∙∙∙∙·

Es wird in nächster Zeit vermehrt geschützte Beiträge geben. Zu meinem Schutz. Wer möchte, darf fragen!

Veröffentlicht von piri ulbrich

Ich bin ganz schön viel und ganz schön wenig, ich bin Mutter, Hausfrau und Dichterin in allen Lebenslagen. Asperger-Autistin bin ich obendrein. ❤️ -*-*-*-*-*-*-*-*-  In Momenten, in denen ich an mir und meiner Arbeit zweifle und meine, nichts Gutes auf die Reihe zu bekommen, denke ich manchmal daran, mir kurz das, was ich schon geschaffen habe, anzuschauen. Dann geht's wieder ...

6 Gedanken zu „Wie nennt man das?“

  1. Wechselweib sagt:

    Puh! (Also wegen deinem Vogelvergleich)

  2. Biggi sagt:

    Heute habe ich – nicht zum erstenmal – erlebt, daß ein Vögelchen durch den schmalen Spalt eines gekippten Fensters in einen Raum hinein, aber trotz der dann weit geöffneten Fensterflügel nicht wieder hinausfand!
    Den vielen hilfebereiten Händen ist das verängstigte Tierchen immer wieder entflattert.
    Aber es wird ganz sicher überleben!
    (= eine Beobachtung ohne Anspruch auf tieferen Sinn)

  3. Renate Schumann sagt:

    Darf ich auch fragen? Ich lese Deine Beiträge schon seit Jahren mit großem Interesse,
    kommentiere allerdings nicht. Über das Passwort würde ich mich freuen. LG Renate

  4. Hilka Jeß sagt:

    Ich bin auch eine treue Leserin Deines Blogs, kommentiere nur nicht – so wie Renate.
    Mein Paßwort funktioniert leider nicht (mehr?)…
    Würde mich freuen, ein neues zu erhalten.
    Alles Liebe und Gute für Dich und Deine Junioren.

  5. Paula sagt:

    Das ist bestimmt kein Zeichen, nur eine Erinnerung daran, dass der Tod jeden Tag um uns herum passiert, ein Vogel stirbt, meine beste Freundin stirbt gerade im Krankenhaus an Krebs, man wird nur zu selten damit konfrontiert und denkt nicht dauernd daran, was ja auch gut ist.

    PS Geschützte Beiträge finde ich gut, ich Tran-Suse hab nur leider das Passwort vergessen, kannst Du es mir bitte noch einmal schicken?

  6. Carlie sagt:

    So ein perfekter kleiner Organismus. Ich hoffe, dein Vogelgefühl bleibt nicht!
    Und wenn ich mitlesen darf im geschützten Bereich, würde ich mich über das Passwort sehr freuen.

    Balkongrüße!

Kommentare sind geschlossen.