Behinderung, Familie, Gedanken

Unfall oder was?

Was soll man machen, wenn es regnet? Mensch Ärgere Dich Nicht spielen! – Wer hat gewonnen? Natürlich der Kerle! Nach dem Regen spazieren gehen bzw. rollen, etwas frieren und froh sein, zurück ins warme Haus zu kommen, wenn’s anfängt zu nieseln. Geburtstagskuchen essen – kalter Hund, den habe ich schon ewig nicht mehr gegessen und er schmeckt immer noch nach Kindheit. Das Geburtstagskind war leider nicht da, aber die tolle Mutter war bei uns ebenso willkommen! Currywurst essen, selbstgemacht und Carsten hat doch tatsächlich nicht nur die Soße genascht. Wiebke ist sichtlich stolz auf ihren Bruder und hat ihm ein herzliches Wuppa geschenkt. Mein Schokoladenkuchen schmeckt hoffentlich auch morgen.

Jetzt ist Bundesligazeit im Fernsehen und Carsten schimpft wie ein Rohrspatz. – Ich male …

Veröffentlicht von piri ulbrich

Ich bin ganz schön viel und ganz schön wenig, ich bin Mutter, Hausfrau und Dichterin in allen Lebenslagen. Asperger-Autistin bin ich obendrein. ❤️ -*-*-*-*-*-*-*-*-  In Momenten, in denen ich an mir und meiner Arbeit zweifle und meine, nichts Gutes auf die Reihe zu bekommen, denke ich manchmal daran, mir kurz das, was ich schon geschaffen habe, anzuschauen. Dann geht's wieder ...

Ein Gedanke zu „Unfall oder was?“

  1. Barbara sagt:

    Das hört sich nach einem richtig klasse Tag an.
    Du hast wirklich eine künstlerische Ader. Ich bewundere deine Vielseitigkeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.