Kuddelmuddel

und am Abend

Natürlich ist es immer die Kindheit wo der Hund begraben ist. | Max Frisch

Mein Hund – ich möchte übrigens keinen haben – scheint noch nicht begraben zu sein! Warum nervt er mich immer noch? Warum habe ich ihm nicht endlich ein Loch gebuddelt, ihn reingeworfen und Zeugs drauf geschmissen und zugeschüttet? Stattdessen führe ich das ungeliebte Tier immer noch spazieren. Ja, ich füttere ihn sogar.

Wird Zeit, dass ich ein Loch schippe …
… gute Nacht euch und denkt nicht, dass ich jetzt völlig durchgeknallt bin!

Veröffentlicht von piri

Ich danke fürs lesen. Hier gibt es die Möglichkeit etwas in den, wenn auch nur virtuellen Hut zu werfen. Herzlichen Dank! ✨ Bitte nichts kopieren und mein Urheberrecht berücksichtigen. ✨ In Momenten, in denen ich an mir und meiner Arbeit zweifle und meine, nichts Gutes auf die Reihe zu bekommen, denke ich manchmal daran, mir kurz das, was ich schon geschaffen habe, anzuschauen. Dann geht's wieder ...

2 Gedanken zu „und am Abend“

  1. ¨Marion Eve Stöckli sagt:

    Ungeliebtes füttern und spazieren damit ist wohl manchmal auch gut, bis es von selbst aufhört?

Kommentare sind geschlossen.