Behinderung, Kuddelmuddel

Du Mama

„Mama geh in die Badewanne, wir können auch mal ne halbe Stunde auf uns selber aufpassen!“ Wiebke grinst. Carsten sagt: „Pssst!“ Ich gehe ins Bad und kurz darauf wird getuschelt. Es kleppert, als ob gläserne Tellerchen aus dem Schrank gekramt werden. „Vorsichtig!!!“ flüstert der Kerle. „Mach ich doch!“

Und dann wird es still.

Zur Erklärung – wir haben heute Kekse gebacken und diese sollten auskühlen. Wie von Geisterhand ist etwa ein Viertel davon ganz einfach verschwunden…

Behinderung, Familie

Du Mama

“Du Mama, was bist du alt geworden!” Carsten guckt mich am Abend an und grinst! “Malst du dir morgen früh die jungen Augen wieder an?” Wiebke schaut sich ihren Bruder an und kontert: “Mama ist immer schön, ob sie nun alt oder uralt ist, ist egal!”

Was soll ich dazu sagen?

Gute Nacht und ein kuscheliges Bett!